Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Abende zum Leben und Glauben
Vorpommern Stralsund Abende zum Leben und Glauben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 21.04.2017

Sechs Abende zum „Leben und Glauben am Strelasund“ wird es in der Lutherkirche in der Tribseer Vorstadt geben. Die Gemeinde lädt ein, das Leben aus einer neuen Perspektive zu entdecken, danach zu fragen, ob es Gott gibt, was Jesus mit dem eigenen Leben zu tun hat, woraus jeder Hoffnung schöpfen kann, wo es Grenzen, und wo Kraftquellen gibt, was das Leben heil macht und welche Freude beflügeln kann. Sechs Abende, jeweils freitags von 19 Uhr bis 21 Uhr, sind geplant. Mit dabei sind Dr. Uwe Hein, Mitarbeiter der Nordkirche und der Uni Greifswald, sowie interessante Gäste aus der Region. Für Musik sorgt während der Abende in der Lutherkirche, Alte Richtenberger Straße 87, Michael Turban.

Die Abende sind für Menschen gedacht, die nach dem Leben fragen, die auf der Suche sind, die ihre Gedanken zum Leben vertiefen wollen oder mehr vom Glauben wissen möchten.

Thema zum Auftakt heute um 19 Uhr: „Welle, Wind und Segel, vom Atem des Lebens und dem Abenteuer des Glaubens“. Gast ist Hartmut Bernhard, der vielen Seglern der Stadt bestens bekannt sein wird. Gast des zweiten Abends am 28. April ist dann Stralsunds Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU).

OZ

Mehr zum Thema

Von Frieden ist die Welt weit entfernt. Papst Franziskus appelliert am Ostersonntag an die Gläubigen, die Hoffnung dennoch nicht aufzugeben. Im Gebet richtete er sich vor allem an die kriegsleidende Bevölkerung in Syrien.

16.04.2017

Neuer Anlaufpunkt in Gemeinschaftsunterkunft / Spenden werden weiter benötigt

19.04.2017

Neuer Anlaufpunkt in Gemeinschaftsunterkunft / Spenden werden weiter benötigt

19.04.2017

Die Referenten befassen sich mit Funden aus der Vorgeschichte von Europa und Asien

21.04.2017

Stralsund. Rund 80 Gäste haben sich gestern beim OZ-Forum in einem Hörsaal der Hochschule Stralsund über das Thema Vorsorge informiert.

21.04.2017

Prof. Bödeker gehört zu Deutschlands besten Medizinern

21.04.2017
Anzeige