Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Acht Euro Stundenlohn: Tagesmütter schlagen Alarm

Stralsund Acht Euro Stundenlohn: Tagesmütter schlagen Alarm

458 Euro bekommt die Tagespflegeperson pro Kind pro Monat in Vorpommern-Rügen – in Rostock sind es 608 Euro. Jetzt soll neu verhandelt werden.

Voriger Artikel
Soziale Projekte gesucht

Die Altstadtkrabben.

Quelle: Miriam Weber

Stralsund. Acht Euro pro Stunde – vom Mindestlohn sind die Tagesmütter und -väter in Vorpommern-Rügen weit entfernt.

Doch das wollen sie nicht länger hinnehmen. Immer lauter wird der Protest – zuletzt auch im Jugendhilfeausschuss des Kreistages.

„Keine Erzieherin würde unter dem Mindestlohn arbeiten, von uns verlangt man das, obwohl andererseits von gleichrangiger Betreuung gesprochen wird“, schimpft Christina Hoerenz, seit gut 20 Jahren in der Kindertagespflege. Die 57-Jährige wohnt und arbeitet in Devin. Sie betreut zurzeit fünf Kinder in „Tinas Spielhaus“.

Fakt ist: Auch wenn man alles zusammenzählt und mit 458 Euro rechnet - 345 Euro für die Förderung der Kinder, 100 Euro Sachaufwand und 13,27 Euro für eventuelle Vertretungen im Krankheitsfall - , ist das immer noch weit unter dem, was in Rostock gezahlt wird. Dort bekommt eine Tagesmutti 608 Euro.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.