Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Acht Unfälle in vier Wochen an einer Kreuzung

Stralsund Acht Unfälle in vier Wochen an einer Kreuzung

So eine Unfallhäufung an einer Kreuzung hat es selten in der Hansestadt gegeben. Seit dem 1. August krachte es achtmal im Kreuzungsbereich Prohner Straße/Heinrich-Heine-Ring.

Stralsund. So eine Unfallhäufung an einer Kreuzung hat es selten in der Hansestadt gegeben. Seit dem 1. August krachte es achtmal im Kreuzungsbereich Prohner Straße/Heinrich-Heine-Ring. Das bestätigte gestern Pressesprecherin Meike Peters von der Stralsunder Polizeiinspektion auf Anfrage unserer Zeitung. Der mehrfache Ausfall der Ampelanlage an dieser viel befahrenen Stelle (die OZ berichtete) machte sich stark bemerkbar, denn sechs der Unfälle passierten, als es weder Grün noch Rot leuchtete. Zum letzten Zusammenstoß kam es am Sonntagabend gegen 23 Uhr. Bei dem Verkehrsunfall gab es vier Leichtverletzte. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein Mitsubishi die Kreuzung, als es zur Kollision mit einem Taxi kam. Dessen Fahrerin, einer ihrer Fahrgäste sowie die beiden Personen im Mitsubishi wurden leicht verletzt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf 27 000 Euro geschätzt.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.