Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Adventsmusik, Andacht und Markttreiben
Vorpommern Stralsund Adventsmusik, Andacht und Markttreiben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.12.2017

Tribsees. Mit dem Tannenbaumschmücken durch die Kita-Kinder ist der Weihnachtsmarkt in Tribsees gestern Nachmittag eröffnet worden. Die Lichter am Weihnachtsbaum wurden angeschaltet, und das Adventssingen stimmte die Besucher auf den 1. Advent ein.

Heute folgt um 14 Uhr die offizielle Eröffnung durch den Tribseeser Bürgermeister Thomas Molkentin – begleitet durch die Turmbläser. Der Weihnachtsmann rauscht um 15 Uhr in die Stadt – mit Engeln und Schneeflöckchen. 15.30 Uhr lädt die Kita Vier Jahreszeiten auf der Bühne unterm Tannenbaum zum Weihnachtsprogramm ein.

Ein weiterer Höhepunkt wartet um 16 Uhr. Das Stadtoberhaupt überreicht den diesjährigen Bürgerpreis. Zwar findet das nicht in der wunderschönen Thomaskirche statt, weil die gerade saniert wird, aber auch im Rathaussaal wird alles feierlich hergerichtet sein, um einen würdigen Rahmen zu schaffen. Ein Konzert der Trebelmusikanten beschließt die feierliche Veranstaltung im Tribseeser Rathaus.

Um 17.30 Uhr wird zur Abendandacht gebeten. 18.30 Uhr startet das bunte Weihnachtsprogramm mit DJ Vincent.

Zum Adventskaffee mit Kuchen und Glühwein sind die Tribseeser am Sonntag um 14 Uhr willkommen. Das Posaunenkonzert um 16 Uhr schließt den 2017er-Weihnachtsmarkt ab.

iso

Mehr zum Thema

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Linken-Chefin Wenke Brüdgam aus Tribsees will ihre Partei in eine Regierung führen – aber nicht um jeden Preis

30.11.2017

Es waren die Generationen unserer Vorfahren, die hierzulande an den Chausseen Bäume pflanzten und damit für ein Stück wundervolle Natur sorgten.

02.12.2017
Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Pommernarche im Brombeerhaus

Haben Sie schon mal was von der Pommernarche gehört? Seit 2014 engagieren sich in dem Verein Menschen aus Stralsund und von der Insel Rügen.

02.12.2017

Der Kreis hat mehr Bäume nachgepflanzt als er musste – Ganz anders Vorpommern-Greifswald

02.12.2017
Anzeige