Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Ahoi – Mein Hafenfestival Vom 21. bis 24. Juli gibt es kulturelle Highlights nonstop in traumhafter Hafenkulisse
Vorpommern Stralsund Ahoi – Mein Hafenfestival Vom 21. bis 24. Juli gibt es kulturelle Highlights nonstop in traumhafter Hafenkulisse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.07.2016

Das 3. Hafenfestival in Ribnitz-Damgarten wird seine Besucher wieder begeistern. In traumhafter Hafenkulisse bietet der Veranstalter – die Stadt Ribnitz-Damgarten – kulturellen Genuss vom Feinsten.

 

 Carmina Burana (Carl Orff) Do 21.7., 21.00 Uhr

Diese Musik geht nicht nur ins Ohr sondern direkt unter die Haut. Das beweisen Ihnen die Solisten Jardena Flückiger, Johannes Richter, Thomas Rettensteiner, der Opernchor und das Philharmonische Orchester Vorpommern in einer gemeinsamen Aufführung des Werks mit dem Chor der Opera na Zamku w Szczecinie und der Singakademie Stralsund. Umrahmt von einer Licht- und Pyrotechnikshow der Pyromantiker Berlin  wird dieses Konzert zum Genuss für alle Sinne.

Rock ’n’ Ballet Fr 22.7., 21.00 Uhr

Vor einem Jahr begegneten sich die Ensembles des Ballett Vorpommern und des Balletts der Opera na Zamku w Szczecinie erstmals auf der Bühne, um mit den Choreographen Robert Glumbek und Jochen Heckmann ein Rockballett zu erarbeiten. Das Ergebnis ist „Rock’n’Ballet”, eine explosive Fusion von Rockmusik und Ballett, die das Publikum im Sommer 2015 buchstäblich von den Stühlen riss und Begeisterungsstürme auslöste.

Zur grandiosen Musik von den Rolling Stones bis Queen, von Led Zeppelin bis U2 und von Pink Floyd bis Depeche Mode rocken die 24 Tänzerinnen und Tänzer in atem beraubenden Choreographien voller Energie und Emotionen über die Bühne.

Tauchen Sie ein in die furiose Welt der Rockmusik. Erleben Sie einen spektakulären Tanzabend, während Ihnen der laue Ostseewind um die Nase weht.

Sternstunden des Musicals 2, So 24.7., 18.00 Uhr  

Nach dem großen Erfolg des letzten Sommers startet das Theater Vorpommern durch zur zweiten Runde der „Sternstunden des Musicals“.

Ob romantisch oder rockig, tierisch oder zutiefst menschlich, tragisch oder frivol – hier erwartet Sie die gesamte Bandbreite des Musicals. Und auch in diesem Jahr wird Sie Musicaldarsteller und Entertainer Felix Martin nicht nur mit seiner Stimme verzaubern, sondern charmant und temperamentvoll durch den Abend führen.

Erleben Sie heißen Jazz mit der Musicaldarstellerin und Sängerin Anke Fiedler, weinen Sie mit Doris Hädrich-Eichhorn um Argentinien, erinnern Sie sich mit Katarzyna Rabczuk an durchtanzte Nächte und greifen Sie mit Alexandru Constantinescu nach Unerreichbarem. Das Philharmonische Orchester Vorpommern unter der Leitung von Florian Csizmadia und der Opernchor des Theaters Vorpommern lassen die groß angelegten Arrangements zum unvergleichlichen Erlebnis werden.

OZ

Mit dem Biss ins Bein eines Polizisten endete der Versuch, einem Unfallflüchtigen eine Blutprobe abzunehmen.

18.07.2016

Zu einer Präsentation „Geheimnisvolle Tiefsee“ lädt die Umweltorganisation Greenpeace am Mittwoch von 12 bis 12.30 Uhr und von 15 bis 15.30 Uhr in das Ozeaneum ein.

18.07.2016

Diesen Titel erhalten Musiker, die über ihre Aufgaben in der Gemeinde hinaus Herausragendes leisten

18.07.2016
Anzeige