Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Akademie würdigt einen Gartenkünstler, der Spuren hinterließ
Vorpommern Stralsund Akademie würdigt einen Gartenkünstler, der Spuren hinterließ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 25.04.2016

Zu ihrem nächsten Vortrag lädt die Stralsunder Akademie für Garten- und Landschaftskultur am 2. Mai, 17.30 Uhr, in den Festsaal des Wulflamhauses ein. Im Mittelpunkt steht dann „Der Frei-Raum-Gestalter Fritz Encke (1861-1931)“.

Mehrere junge, weitsichtige und gut ausgebildete Gartenkünstler leiten die Reform der Gartenkunst Anfang des 20. Jahrhunderts ein. Fritz Encke nahm unter diesen klugen Köpfen eine herausragende Stellung ein. 1861 als Sohn eines Pfarrers geboren, lernte er den Beruf des Gärtners, absolvierte ein Studium an der Königlichen Gärtnerlehranstalt in Potsdam-Wildpark und wurde nach verschiedenen Tätigkeiten in Deutschland und England als Lehrer an die königliche Akademie berufen.

Vortrag über den Freiraumgestalter Fritz Encke, 2. Mai, 17.30 Uhr, Wulflamhaus, Eintritt: 8 Euro.

OZ

In den Großgewächshäusern wird in diesen Tagen mit der Ernte begonnen

25.04.2016

Die Drittliga-Handballer des SHV haben alles gegeben, unterliegen in der Vogelsanghalle dem VfL Potsdam aber mit 25:31

25.04.2016

Einmal pro Woche können Besucher der Kirchenbibliothek einen Blick auf 600 Jahre alte Schätze werfen / europaweit einmaliger Buchbestand in einem Gotteshaus

25.04.2016
Anzeige