Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Alte Linden im Hafen schwer beschädigt
Vorpommern Stralsund Alte Linden im Hafen schwer beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.06.2016
Arbeiter beschneiden zwei alte Linden im Stralsunder Hafen. Die Wurzeln waren bei Bauarbeiten schwer beschädigt worden. Quelle: Alexander Müller

Weil bei Bauarbeiten geschludert wurde, müssen jetzt womöglich zwei alte Bäume gefällt werden. Die zwei Linden im Stralsunder Hafen sind gestern als Vorsichtsmaßnahme bereits stark beschnitten worden. Wie Stadtsprecher Peter Koslik mitteilte, wird am Montag entschieden, ob die Bäume ganz gefällt werden müssen.

Grund dafür ist, dass die Wurzeln bei Bauarbeiten zwischen Kronlastadie und der Brücke am Querkanal schwer beschädigt worden sind. Stadtsprecher Peter Koslik spricht von einer „unsachgemäßen Vorgehensweise“. An der Stelle führt die Hansestadt Stralsund derzeit Erschließungsmaßnahmen durch. Das Gelände soll grundhaft erneuert werden. Ob es für die betroffene Baufirma Konsequenzen geben wird, ist laut Peter Koslik noch nicht entschieden worden.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Baum bei Arbeiten der Stadt ungewollt Schaden nimmt. Bereits 2014 war die originale Stralsunder Einheits-Eiche im Zuge von Bauarbeiten am Knieperwall versehentlich abgesägt worden. Nach einem Aufschrei in der Bevölkerung ist ein neuer Baum im Rahmen der OZ-Aktion „Stralsund pflanzt die Einheits-Eiche neu“ gemeinsam mit der Stadtverwaltung auf der Tribseer Bastion wieder in die Erde gesetzt worden.

OZ

Mehr zum Thema

Ein Sagarder zeigt ein Fischsterben im Saiser Bach an. Nach Angaben des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt ist die Wasserqualität seit Jahren ein Problem.

14.06.2016

Sagarder erstattet Anzeige / Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt sucht Vorhabensträger für Sanierungsvorhaben

14.06.2016
Leserbriefe Hunderte Bleie auf Rügen verendet - Welche Konsequenzen werden daraus gezogen?

Daniel Nitsch aus Sievershagen

14.06.2016

Fünf Pensionierungen im Polizeidienst stehen auf der Insel Rügen bis 2017 an / Der Polizeiberuf müsse attraktiver gemacht werden, fordet Bergens Hauptkommissar

18.06.2016

/Stralsund. Viele Strandwanderer haben im Winter gesammelt – Gesteine und Fossilien. Nun weiß so mancher nicht, was er da eigentlich gefunden hat.

18.06.2016

Eine 60-jährige Fahrzeugführerin aus Franzburg verursachte gestern Morgen einen Unfall mit zwei Verletzten.

18.06.2016
Anzeige