Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
An der Kranich-Grundschule soll großer Schulgarten wachsen

Altenpleen An der Kranich-Grundschule soll großer Schulgarten wachsen

Die Grundschule in Altenpleen (Vorpommern-Rügen), die zurzeit für 2,85 Millionen Euro umgebaut wird, bekommt auch einen großen Schulgarten. 5000 Euro stellte das Land dafür zur Verfügung, ein Güstrower Verein hilft bei der Planung.

Voriger Artikel
Deutsches Meeresmuseum startet in die Hauptsaison
Nächster Artikel
Frühling im Zoo

Noch liegt das Land hinter der Altenpleener Schule brach - schon bald entsteht hier ein Schulgarten.

Quelle: Privat

Altenpleen. An der Kranich-Grundschule in Altenpleen wird am Freitag ordentlich gebuddelt: Eltern, Lehrer, Schüler und Großeltern legen die Beete und Wege an für einen neuen Schulgarten.

5000 Euro stellt das Landwirtschaftsministerium dafür zur Verfügung, der Verein Natur im Garten aus Güstrow sorgt für die fachliche Begleitung und plant das Areal.

Ines Sommer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.