Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Anhaltend viele Fälle sexualisiserter Gewalt

Stralsund Anhaltend viele Fälle sexualisiserter Gewalt

In Stralsund können sich Betroffene an eine Beratungsstelle wenden.

Voriger Artikel
Randalierer schänden Friedhof
Nächster Artikel
OSTSEE-ZEITUNG Stralsunder Zeitung

In Stralsund werden Betroffene sexualisierter Gewalt beraten.

Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Stralsund. Sexualisierte Gewalt bleibt in Stralsund und der Region ein Thema, mit dem sich die Gesellschaft auseinandersetzen muss. Allein im vergangenen Jahr hat die Miss-Beratungsstelle für Betroffene 106 neue Fälle aus der Hansestadt und dem dem Landkreis Vorpommern-Rügen bearbeitet. Allein in 63 Fällen waren Kinder und Jugendliche betroffen.

Ina Pellehn, von der Miss-Beratung: „Dazu kommen 27 Fälle aus den Vorjahren, die wir immer noch begleiten.“ Sie verweist darauf, dass diese Fallzahlen ähnlich hoch sind wie 2015. „Sexualisierte Gewalt ist durchaus eine Spielart der häuslichen Gewalt“, erklärt die diplomierte Sozialpädagogin.

Doch sie weiß auch um die vielen Tabus mit denen das Thema belegt ist. Ein Grundsatz bei der Beratung sei es, nichts zu unternehmen, was die Betroffenen nicht möchten. Im Kern gehe es darum, sie in die Lage zu versetzen, eine Entscheidung zu treffen – etwa wenn eine Mutter den Verdacht hat, dass der Stiefvater sich an ihrer Tochter vergeht.

Jörg Mattern

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Die Rostocker Polizei war bei einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppe am Doberaner Platz mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Deutsche und ausländische Jugendliche waren am Donnerstagabend in Rostock aufeinander losgegangen. Die Hintergründe sind noch unklar.

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.