Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Anwohner klagen über Rattenplage am Teichhof
Vorpommern Stralsund Anwohner klagen über Rattenplage am Teichhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:26 21.06.2016
Ratten haben sich am Teichhof im Stralsunder Stadtteil Knieper West breit gemacht (Symbolfoto). Quelle: Heiko Kiera/ Fotolia
Anzeige
Stralsund

Bewohner der Blocks rund um den Teichhof im Stralsunder Stadtteil Knieper West klagen über eine Rattenplage. Sie glauben, dass Müll und Brotreste vom Entenfüttern die Tiere anlocken. Die Stadtverwaltung kennt das Problem und hat nun den Nagern den Kampf angesagt. „Das Problem am Teichhof ist der Hansestadt Stralsund bekannt. Wir setzen uns zeitnah mit dem Schädlingsbekämpfer in Verbindung, um dort schnell Abhilfe schaffen zu können“, sagt Stadtsprecher Peter Koslik.

Alexander Müller

Grimmen Grimmen/Stralsund/Ribnitz-Damgarten/Bergen - Land gibt Geld für Busverkehr

Verkehrsminister Christian Pegel brachte der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen einen Fördermittelbescheid von knapp 650000 Euro.

21.06.2016

Ein 43-jähriger Mann ist in Stralsund-Grünhufe von einer Bahn erfasst worden.

20.06.2016

Zwei Segler und ein Büroboot eines Stralsunder Charters beschädigen sich gegenseitig, weil sie nachts ungesichert durch den Hafen treiben. Zu der Zeit gab es laut Polizei eine Warnung vor gewittrigen Böen.

20.06.2016
Anzeige