Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Arbeitseinsatz: Stralsund macht sauber
Vorpommern Stralsund Arbeitseinsatz: Stralsund macht sauber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.04.2016
Eine Gruppe Helfer mit Müllsäcken beim Arbeitseinsatz am Sonnabend im Stadtwald. Quelle: Christian Rödel
Stralsund

Über 30 Stralsunder packten beim diesjährigen Frühjahrsputz am Samstagvormittag bei strahlendem Sonnenschein im Stadtwald kräftig mit an, um das Naherholungsgebiet von Unrat zu befreien. Unter den aktiven Entrümplern waren auch einige Bürgerschaftsabgeordnete, die erstaunt und gleichzeitig verärgert waren, wie verantwortungslos einige Zeitgenossen mit der Natur umgehen. „Wir haben unter anderem alte Autobatterien, Bauschutt und einen kompletten Wäscheständer mit aufgehängter Kleidung gefunden, die einfach so in der Natur entsorgt wurden“, sagte Friederike Fechner von der Grünen-Fraktion. Von der CDU-Bürgerschaftsfraktion waren Ronald Zabel und Ann Christin von Allwörden gemeinsam mit Oberbürgermeister Alexander Badrow im Dickicht des Stadtwaldes unterwegs, um ausrangierte Tische, Fahrradrahmen und Unmengen an leeren Schnapsflaschen zusammenzutragen. Die Eheleute Reinhard und Annelore Stahlberg aus der Knieper Vorstadt waren sehr verärgert darüber, wie vermüllt der Naturlehrpfad im Stadtwald ist. Die beiden fanden Gartenabfälle, die einfach in die Gräben und Gebüsche geschüttet wurden. Die Mitarbeiter der Abteilung Straßen und Stadtgrün haben mehrere Fuhren mit Unrat zur Stralsunder Entsorgung transportiert.

Von Christian Rödel

Mehr zum Thema

Hunde riechen Fährten unter Trümmern, im Wald und im Wasser / Zweimal wöchentlich trainiert die Rettungshundestaffel auf Rügen / Die Ausbildung dauert mehrere Jahre

06.04.2016

Hunde riechen Fährten unter Trümmern, im Wald und im Wasser / Zweimal wöchentlich trainiert die Rettungshundestaffel auf Rügen / Die Ausbildung dauert mehrere Jahre

06.04.2016

Irene Raether, Urgestein der Sozialdemokraten, feiert heute in Karlshagen ihren runden Geburtstag

06.04.2016

In der nächsten Patientenakademie des Helios Hanseklinikums am 13. April geht es um Erkrankungen des Auges. Die Augen sind das wichtigste Sinnesorgan des Menschen.

11.04.2016

Verein Willkommen in Barth braucht Unterstützung

11.04.2016

In der neuen Waagenstube lädt Roswitha Dietrich ihre Besucher zu einem Ausflug in die Technikgeschichte ein / Rund 400 Exponate sind zu sehen

11.04.2016