Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Arrangiert euch
Vorpommern Stralsund Arrangiert euch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.06.2016

Fünf Eintrittskarten für jede Familie? Ganz pragmatisch müsste man wohl sagen, dass auch in der schönsten Schule der Platz begrenzt ist. Mehr als fünf Gäste pro eingeschultem Kind sind nicht überall machbar. Aber ich kann mir vorstellen, dass man sich da irgendwie arrangiert. Dass jemand wieder nach Hause geschickt wird, kann niemand wollen. Sollte eine Schule jedem Schützling Platz für vier Großeltern, zwei Eltern und zwei Geschwister, ein paar Verwandte, die Nachbarn und eine Handvoll gute Freunde gewähren (können), also insgesamt etwa 15 bis 20 Plätze, kann es auch sein, dass die Feier vor halbvollen Reihen stattfindet, weil sicherlich nicht jedes Kind von zwei vollen Kleinbussen begleitet wird. Natürlich will jeder mit allen Tanten und Onkeln das freudige Ereignis feiern.

Aber das kann man auch im Anschluss privat organisieren. Und all denen, die der Zeremonie nicht beiwohnen konnten, zeigt der stolze Papa bestimmt gerne sein selbstgedrehtes Video.

OZ

Weil sie nicht genug Platz haben, wollen Schulen die Zahl der Teilnehmer an den Begrüßungsveranstaltungen eingrenzen – Familienangehörige hätten das Nachsehen

21.06.2016

Knut Schäfer mit dem Förderpreis von Sparkasse und Unternehmerverband geehrt

21.06.2016

Die Einschulung ist ein einmaliges Ereignis. Nach dem ersten Schritt, dem ersten Wort und dem ersten Auftritt im Kindergarten ist die Einschulung eines der wichtigsten erste Male im Leben.

21.06.2016
Anzeige