Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Auf Altem Markt wird gebuddelt
Vorpommern Stralsund Auf Altem Markt wird gebuddelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.03.2013
Auf dem Alten Markt wird wieder gearbeitet. Im Spätsommer soll der Platz fertig sein. Quelle: Jens-Peter Woldt
Stralsund

Die Erdarbeiten werden von Archäologen begleitet, die gestern übrigens eine hölzerne Wasserleitung freilegten. Nach Pfingsten sollen alle neuen Kabel und Rohre verlegt sein. Bis Ende August wird die Fläche gepflastert. Begonnen hatte die Umgestaltung des historischen Platzes im Herbst 2011. Von Juni 2012 bis jetzt wurde eine Pause eingelegt.

OZ

An einer Fachtagung zum Thema „Bauen im Klimawandel“ beteiligten sich am Mittwoch in Stralsund 75 Experten aus den verschiedensten Branchen. Organisiert hatten die Veranstaltung unter anderem die Stadtwerke Stralsund (SWS), die Architektenkammer Mecklenburg-Vorpommern die Bioenergieregion Rügen und die Pommersche Volksbank.

07.03.2013

Pünktlich zum Start der Protestaktion zogen die Jets ihre Runden im roten Abendhimmel über dem Marktplatz. Und auf dem hatten sich über 200 Kinder, Eltern, Lehrer, Omas und Opas, aber auch „ganz normale“ Einwohner der Kleinstadt versammelt, um gegen die Schließung ihrer Grundschule Front zu machen.

07.03.2013

Eltern, Schüler und Lehrer demonstrierten in der Trebelstadt für den Erhalt ihrer Grundschule.

07.03.2013