Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Aufatmen: Spender für krebskranken Willi gefunden

Groß Mohrdorf Aufatmen: Spender für krebskranken Willi gefunden

Endlich gute Nachrichten für den kleinen Willi aus Groß Mohrdorf. Für den elfjährigen Jungen, der an Blutkrebs leidet, wurde ein Stammzellen-Spender gefunden.

Groß Mohrdorf. Endlich gute Nachrichten für den kleinen Willi aus Groß Mohrdorf. Für den elfjährigen Jungen, der an Blutkrebs leidet, wurde ein Stammzellen-Spender gefunden. „Willi hat die Zellen am Donnerstag in der Greifswalder Klinik erhalten. Bis jetzt geht es ihm gut, der Körper hat die Spende angenommen. Alle hoffen natürlich, dass das so bleibt und es Willi immer besser geht“, ist Juliane Schröder, eine Freundin der Familie, die ebenfalls in Mohrdorf wohnt, erleichtert. Über den Spender wurden bisher noch keine Informationen veröffentlicht. „Eins steht aber fest. Er kommt nicht aus dem Prohner Spenden-Marathon. Die Voruntersuchungen dauern lange, viele Proben müssen analysiert werden“, sagt Bettina Steinbauer von der Deutschen Knochenmarkspender- Datei und betont: „Die Spenden aus Prohn werden aber definitiv auch Leben retten. Und das ist es doch, was wir mit der Aktion erreichen wollten.“

Über 2000 Menschen hatten sich am 10. April in eine riesenlange Schlange vor der Prohner Sporthalle eingereiht, um sich typisieren zu lassen. Was als Aufruf der Mohrdorfer Feuerwehr begann — hier ist der kleine Willi auch Mitglied — wuchs zu einer beeindruckenden Aktion. Da kamen Feuerwehrleute genauso wie Sportler und Firmenteams. Die hatten sich zuvor in Stralsund getroffen, um beim gemeinsamen Trip nach Prohn Flagge zu zeigen.

Natürlich war auch Willis Familie von dieser Riesengeste der Menschlichkeit und des Zusammenhaltens beeindruckt. Doch es war auch ungewohnt, plötzlich so im Mittelpunkt zu stehen. Deshalb wurde immer wieder um Verständnis gebeten, dass Willi und sein Papa das Ganze erst einmal verdauen müssen. Viel Zeit dafür blieb nicht, denn nun musste sich Willi ja schon auf die Spende vorbereiten.

Ines Sommer

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.