Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Aufatmen: Spender für krebskranken Willi gefunden
Vorpommern Stralsund Aufatmen: Spender für krebskranken Willi gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.04.2016

Endlich gute Nachrichten für den kleinen Willi aus Groß Mohrdorf. Für den elfjährigen Jungen, der an Blutkrebs leidet, wurde ein Stammzellen-Spender gefunden. „Willi hat die Zellen am Donnerstag in der Greifswalder Klinik erhalten. Bis jetzt geht es ihm gut, der Körper hat die Spende angenommen. Alle hoffen natürlich, dass das so bleibt und es Willi immer besser geht“, ist Juliane Schröder, eine Freundin der Familie, die ebenfalls in Mohrdorf wohnt, erleichtert. Über den Spender wurden bisher noch keine Informationen veröffentlicht. „Eins steht aber fest. Er kommt nicht aus dem Prohner Spenden-Marathon. Die Voruntersuchungen dauern lange, viele Proben müssen analysiert werden“, sagt Bettina Steinbauer von der Deutschen Knochenmarkspender- Datei und betont: „Die Spenden aus Prohn werden aber definitiv auch Leben retten. Und das ist es doch, was wir mit der Aktion erreichen wollten.“

Über 2000 Menschen hatten sich am 10. April in eine riesenlange Schlange vor der Prohner Sporthalle eingereiht, um sich typisieren zu lassen. Was als Aufruf der Mohrdorfer Feuerwehr begann — hier ist der kleine Willi auch Mitglied — wuchs zu einer beeindruckenden Aktion. Da kamen Feuerwehrleute genauso wie Sportler und Firmenteams. Die hatten sich zuvor in Stralsund getroffen, um beim gemeinsamen Trip nach Prohn Flagge zu zeigen.

Natürlich war auch Willis Familie von dieser Riesengeste der Menschlichkeit und des Zusammenhaltens beeindruckt. Doch es war auch ungewohnt, plötzlich so im Mittelpunkt zu stehen. Deshalb wurde immer wieder um Verständnis gebeten, dass Willi und sein Papa das Ganze erst einmal verdauen müssen. Viel Zeit dafür blieb nicht, denn nun musste sich Willi ja schon auf die Spende vorbereiten.

Ines Sommer

OZ

Päckchen, du musst wandern

26.04.2016

Im Helios Hanseklinikum wurden vergangene Woche Kinder aus Stralsund, Rostock und Altenpleen geboren

26.04.2016

In diesen Tagen veranstaltet die Fachhochschule Stralsund die 24. Internationale Spring School / Studenten und Dozenten aus sieben Ländern sind zu Gast am Sund / Im Mittelpunkt steht die Nutzung regenerativer Energien

26.04.2016
Anzeige