Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Ballett am Karfreitag im Theater

Stralsund Ballett am Karfreitag im Theater

Das Theater zeigt am Karfreitag das Ballett „Anna Karenina“ von Ralf Dörnen frei nach Lew Tolstoi mit Musik von Mieczyslaw Weinberg. Das Werk handelt von dem verzweifelten Ringen um Liebe und Achtung.

Stralsund. Das Theater zeigt am Karfreitag das Ballett „Anna Karenina“ von Ralf Dörnen frei nach Lew Tolstoi mit Musik von Mieczyslaw Weinberg. Das Werk handelt von dem verzweifelten Ringen um Liebe und Achtung. Als die unglücklich verheiratete Anna Karenina dem Grafen Wronski begegnet, erwacht in ihr die bisher unerfüllte Sehnsucht nach Liebe. Sie ändert ihr Leben, bricht mit den Konventionen und wird aus der Gesellschaft ausgeschlossen. Dem gegenüber stellt der Dichter Lew Tolstoi die Liebe des Gutsbesitzers Lewin, der die Funktion des Erzählers inne hat.

Während das Leben der schönen Anna Karenina zunehmend entgleist, tastet sich die 18-jährige Kitty zaghaft an die Liebe heran und erfährt in ihrer sehr viel ruhigeren Zweisamkeit mit dem Gutsbesitzer Lewin schließlich vollkommene Erfüllung.

Tolstois Gesellschaftsroman wurde vielfach verfilmt, unter anderem mit dem Hollywoodstar Greta Garbo. Um die vielschichtigen Erzählstränge und Charaktere in einem Abend ohne Worte greifbar zu machen, bringt Chefchoreograf und Ballettdirektor Ralf Dörnen Tolstois Meisterwerk nicht als lineare Geschichte, sondern in Form von Rückblenden mit ineinander verwobenen Handlungsfragmenten auf die Bühne.

„Anna Karenina“: Morgen, 19.30 Uhr, Großes Haus, Theater Stralsund. Um 18.45 Uhr findet eine Einführung im Foyer mit Ballettdramaturgin Franziska Lüdtke statt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.