Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Begrüßungsgeld für Babys
Vorpommern Stralsund Begrüßungsgeld für Babys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 16.07.2013

Rückwirkend zum 1. Januar 2013 gibt es in der Gemeinde Weitenhagen 100 Euro Begrüßungsgeld für jedes geborene Baby. Damit soll die Attraktivität des Dorfes, etwa 30 Kilometer westlich von Stralsund gelegen, gesteigert werden. Bereits für dieses Jahr muss Weitenhagen 400 Euro auszahlen, weil vier kleine Mädchen auf die Welt kamen. Weitenhagen zählt mit aktuell 254 Einwohnern zu den kleinsten Kommunen in Mecklenburg-Vorpommern.

OZ

Am Montag trafen sich in der Stralsunder Marienkirche wieder zahlreiche Teilnehmer zum inzwischen 11. Friedensgebet, um ihre Verbundenheit mit der Volkswerft zum Ausdruck zu bringen.

16.07.2013

Während die Frau mit der Grabpflege auf dem Zentralfriedhof in Stralsund beschäftigt war, griff ein Mann auf einem Fahrrad sich ihre Tasche.

16.07.2013

Dem mutmaßlichen Täter kam am Montag auf dem Kleinen Dänholm in Stralsund ein Zeuge in die Quere.

03.07.2013
Anzeige