Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bei der Wetterprognose liegt der Treffer eher in der Mitte

Stralsund/Hiddensee Bei der Wetterprognose liegt der Treffer eher in der Mitte

Studentinnen der FH zu Gast beim NDR-Wetterfrosch auf Hiddensee

Voriger Artikel
Pastorin kehrt heim ins Pfarrhaus
Nächster Artikel
Was heute in MV wichtig wird

Ein gut gelaunter NDR-Wetterfrosch mit Studentinnen der FH Stralsund vor dem Leuchtturm auf dem Hiddenseer Dornbusch.

Quelle: PSW

Stralsund/Hiddensee. Sie wollten es einmal selbst erleben, wie das Wetter auf Hiddensee „gemacht wird“. 20 Studentinnen des Studiengangs Leisure and Tourism Management (LTM) der Fachhochschule Stralsund. Für das Fach Maritimer Tourismus ging’s auf Exkursion mit der „Hansestadt Stralsund“ nach Kloster auf Hiddensee.

Hier hatte Uwe Ulbrich im Wetterstudio des Norddeutschen Rundfunks nach seiner Live-Wetter-Prognose Zeit und führte die angehenden Touristik-Manager in sein computergespicktes Oberstübchen im Reetdachhaus gegenüber dem Weiße-Flotte-Anleger. Es folgte ein kurzweilig und lebensnah vorgetragener Exkurs des studierten Meteorologen aus Thüringen über die Technik der Wettervorhersage. „Ein guter Riecher“, so Ulbrich, „gehört natürlich auch dazu, denn Technik ist nicht alles“.

Die Studentinnen bewegte das jüngste Wettergeschehen in Deutschland. Wie das mit den Tornados in Hamburg gewesen sei, wollte eine Studentin wissen: „Ist das nicht eine Folge der Klimaveränderung?“

Der TV-Meteorologe verneint das. „So etwas hat’s schon immer gegeben.“ Und er erinnerte an den verheerenden Taifun, der 1764 über Woldegk östlich von Neubrandenburg mit bis zu 500 Kilometern pro Stunde hinwegfegte.

Dann wird’s aktuell. „Eure Wetter-Apps könnt ihr vergessen", sagte er, als einige der Besucherinnen ihr Smartphone zückten, um die Vorhersage-Version mit der im Internet zu vergleichen. Ulbrichs Bildschirme indes zeigten das Ostseeküsten-Wetter einer englischen Station mit trockenem sowie das einer amerikanischem mit nassem Wetter an. „Die Wahrheit liegt eher in der Mitte“, weiß der Wettermann. Peer Schmidt-Walther

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwerin
Das Wohnzimmer ist der Lieblingsplatz von Cécile Bonnet-Weidhöfer (33).

OZ-Interviews zur Landtagswahl: FDP-Spitzenkandidatin Cécile Bonnet-Weidhofer (FDP) setzt sich für Bürokratie-Abbau
und Chancengleichheit ein.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.