Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Bernsteinsuche unterm Finnwal-Skelett
Vorpommern Stralsund Bernsteinsuche unterm Finnwal-Skelett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.03.2013
Stralsund

Als Gast wird der Stralsunder Geologe und Buchautor Rolf Reinicke erwartet, der die mitgebrachten Steine und Fossilien der Museumsbesucher bestimmen wird. Das Kreativprogramm steht unter dem Motto „Strandgut zum Anfassen“. Besucher können unter anderem gerahmte Sandbilder, kleine Kunstwerke aus Strandgut und Muscheln gestalten, Bernstein schleifen und sich beim Fossilien-Quiz testen. Der Hit:

Die große Bernsteinsuche auf dem nachgebildeten Strandabschnitt unter dem Finnwal-Skelett, bei der man tatsächlich auch etwas finden kann.

Am Familiensonntag gilt im Meeresmuseum reduzierter Eintritt.

OZ

Ein ganz besonderes Konzert erwartet das Publikum am Freitag in der Musikschule „Rock It!“. Seeside ist die Band des Pommerschen Diakonievereins in Greifswald, die Mitglieder sind fast ausschließlich Menschen mit Behinderungen und spielen seit 2007 zusammen.

06.03.2013

Lebensfreude strahlen die 26 jung gebliebenen Sänger des Shantychores „De Prohner Hafengäng“ aus. Sie singen von Seemannsgarn und Seemannslust. Immer handeln die Liedtexte der vorgetragenen Shantys vom harten Leben auf dem Meer und von der Liebe an Land.

06.03.2013

Schüler können sich noch bis 13. März beim Energiesparmeister-Wettbewerb mit ihren Klimaschutzprojekten bewerben. Erstmals zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ in diesem Jahr das beste Energiesparprojekt in jedem Bundesland aus.

06.03.2013
Anzeige