Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Besserer Schutz für Schweinswale in Nord- und Ostsee geplant

Insel Vilm/Stralsund Besserer Schutz für Schweinswale in Nord- und Ostsee geplant

Das Bundesamt für Naturschutz erarbeitet derzeit Managementpläne, die weit über die Meeresschutzgebiete hinausreichen.

Voriger Artikel
Zwei Männer bei Autounfall verletzt
Nächster Artikel
Vom Wikingerlager bis zum Markttreiben

Schweinswale in Nord- und Ostsee sollen besser geschützt werden. Foto: Ingo Wagner/Archiv

Insel Vilm. Schweinswale in Nord- und Ostsee sollen künftig besser vor menschlichen Gefährdungen wie Unterwasserlärm und Fischerei geschützt werden. Das Bundesamt für Naturschutz erarbeitet derzeit Managementpläne, die weit über die Meeresschutzgebiete hinausreichen. Unterwasserlärm und die Fischerei gebe es nicht nur in Meeresschutzgebieten, sondern stellten eine flächendeckende Gefährdung dar, sagte der Wissenschaftliche Direktor für Meeresnaturschutz am Bundesamt für Naturschutz (BfN), Henning von Nordheim.

Die Managementpläne würden in Abstimmung mit den betroffenen Bundesländern erarbeitet. „Es ist klar, dass in Meeresschutzgebieten die Regulierung strenger sein wird als in den anderen Meeresgebieten“, sagte der Meeresbiologe. Umstritten ist dort vor allem ein geplantes und von den Ostseefischern kritisiertes Stellnetzverbot.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.