Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Betrunkener beleidigt Angestellte einer Tankstelle
Vorpommern Stralsund Betrunkener beleidigt Angestellte einer Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:45 13.07.2013

Mit deftigen Beschimpfungen und Randale sorgte ein Mann am Donnerstagabend für Aufregung und einen Polizeieinsatz. Gegen 22 Uhr hielt sich der 33-Jährige in einer Tankstelle in der Rostocker Chaussee auf. Dort beleidigte er eine Angestellte und trat gegen mehrere Fahrräder, teilte Polizeisprecherin Ante Unger gestern mit.

Während die Polizei gerufen wurde, verließ der Mann mit seinem Fahrrad den Tankstellenbereich. Die Beamten konnten den Stralsunder auf ihrer Anfahrt zur Tankstelle im Bereich des Mühlencenters gleich anhalten, als er ihnen entgegen geradelt kam. Der Randalierer hatte einen Atemalkoholwert von 2,68 Promille. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Beleidigung und Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

An den Fahrrädern ist kein Schaden entstanden.

OZ

Der Sommerferienspaß im Meeresmuseum geht in die vierte Woche.

13.07.2013

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit und Ordnung in der Hansestadt. Hier geben Stralsunder Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

13.07.2013

Alleinerziehende aus dem Landkreis möchte, dass ihre zehnjährige Tochter an der „Jona“ bleiben kann. Sie wehrt sich gegen die Kündigung des Vertrages.

13.07.2013
Anzeige