Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Bittere Niederlage für FHSG II
Vorpommern Stralsund Bittere Niederlage für FHSG II
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.03.2013

Gegen das junge Team Think Rochade Rostock gab es eine knappe, aber schmerzhafte Heimniederlage. Für die Stralsunder Punkte beim 3,5:4,5 sorgten Klaus Vietinghoff und Jan Ostrzinski mit Partiegewinnen sowie Michael Vlach, Hans-Jürgen Isigkeit und Hans Assmann mit Remispartien.

Mit 6:6 Mannschaftspunkten und 24,5 Brettpunkten liegt Stralsund II zwar über der 50-Prozent-Marke, aber nur auf Rang sieben der Tabelle.

In der Bezirksklasse verspielte FHSG Stralsund III alle Chancen auf den Staffelsieg. Zunächst ging das vorgezogene Spiel aus der 10. Runde gegen den Spitzenreiter SG Jasmund verloren und dann auch noch das Vereins-Duell gegen FHSG IV. Im Derby mussten allerdings beide Mannschaften stark ersatzgeschwächt antreten. Am Ende hatte die Vierte die Nase knapp vorn. Für Stralsund III siegte als einziger Hans Schumann, während für die Vierte Christian Busch und Christian Berg gewannen. Wolfgang Kapp (III.) trennte sich von Udo Schwandowski (IV.) remis. Damit ist FHSG Stralsund IV klarer Tabellenzweiter und einzige Mannschaft, die den Staffelsieg der SG Jasmund noch verhindern kann. Stralsund III dürfte stark genug sein, Platz drei abzusichern.

hji

Angela Merkel nimmt Quartier im Hotel des Golfparks Strelasund.

18.03.2013

Motor Stralsund holt den Titel. Loks Traditionsmannschaft hat das Nachsehen.

18.03.2013

Die Organisatoren der Traditionsveranstaltung am Sund sind bereits jetzt im Vorbereitungsstress.

18.03.2013