Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Börse für Kontakte zum künftigen Chef
Vorpommern Stralsund Börse für Kontakte zum künftigen Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 15.04.2017

Die Hochschule Stralsund öffnet am 20. April ihre Türen zur 12. Stralsunder Unternehmens-, Praktikanten- und Absolventenbörse (Supa). Schüler, Studierende, Auszubildende oder Hochschulabsolventen sind eingeladen, die Gelegenheit zu nutzen, potenzielle Arbeitgeber kennenzulernen.

In den Häusern der drei Fakultäten für Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau und Wirtschaft präsentieren sich über 120 renommierte überregionale und regionale Firmen und Institutionen mit ihren Angeboten rund um Praktika, Abschlussarbeiten, Festanstellungen und weiteren Kooperationsmöglichkeiten. Darunter Firmen, die schon seit vielen Jahren dabei sind, wie z.B. Adesso AG, AXA Konzern AG, Alba Group, Axiom Nord GmbH, Brunel GmbH, DEN GmbH, Ecovis Europe AG, Bereich Akademie, Ferchau Engineering GmbH, Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG Rostock, Liebherr-MCCtec Rostock GmbH, ml&s manufacturing, logistics and services GmbH & Co. KG, Nordex Energy GmbH, Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG und Webasto Thermo & Comfort SE.

Die Veranstaltung wird um 13 Uhr vor dem Haus 19 vom Staatssekretär für Vorpommern, Patrick Dahlemann, der die Schirmherrschaft über die 12. SUPA-Börse übernommen hat, sowie vom Rektor der Hochschule, Dr. Matthias Straetling eröffnet. Weitere Grußworte kommen von der Vorsitzenden der Stralsunder Mittelstandsvereinigung Heidi Waschki sowie Svenja Münch, Erster Vorstand der Studentischen Unternehmensberatung Stralsund.

OZ

Die Stadt weist per Internet öffentlich zugängliche Obstbäume in Stralsund aus

15.04.2017

Museumswerkstatt hofft auf weitere Zeitzeugnisse und Erinnerungen

15.04.2017

Bundespolizei schnappt 32-Jährigen aus Anklam

15.04.2017
Anzeige