Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Brennender Bus in Stralsund wird zum Internet-Hit
Vorpommern Stralsund Brennender Bus in Stralsund wird zum Internet-Hit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 08.09.2018
Ein alter VW Bus rollt brennend von der B 96n auf eine Kreuzung. Quelle: Foto: Rugenbulli
Stralsund

Das Video von einem VW Bus (T3), der von der Abfahrt Altstadt der B 96n hinunter auf eine belebte Stralsunder Kreuzung rollt, ist im Internet inzwischen tausende Mal geklickt und über 500-mal geteilt worden.

Die Polizei Stralsund hatte die Echtheit des Videos bestätigt, auf dem zu sehen ist, wie das Auto am Dienstagnachmittag dann auf der Greifswalder Chaussee völlig ausbrannte. Wie die Polizei mitteilte, konnten sich die Fahrzeuginsassen noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie wurden nicht verletzt. Durch die Hitze wurden jedoch zwei Ampeln und der Fahrbahnbelag beschädigt. Ursache für den Brand war ein technischer Defekt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 25 000 Euro.

OZ

Gestern wurde der moderne Anbau mit einem Tag der offenen Tür offiziell eingeweiht. Planer entwarfen für die Aula ein flexibles räumliches Nutzungskonzept.

08.09.2018

Das Haus gehörte zu den letzten unsanierten Gebäuden der Stadt / Nun erstrahlt es in neuem Glanz

08.09.2018

Frank Grischek gibt im Vorpommernhus ein Kabarett-Konzert

08.09.2018