Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Bürgerschaft unterstützt neuen Kurs im Stadtarchiv

Stralsund Bürgerschaft unterstützt neuen Kurs im Stadtarchiv

Auch nach der erfolgreichen Klage auf Wiedereinstellung soll die ehemalige Leiterin Dr. Regina Nehmzow nicht auf ihren Posten in Stralsund zurück.

Voriger Artikel
Steuer für Zweitwohnung bleibt stabil
Nächster Artikel
Kampfkunstlager mit vielen Trainingseinheiten

Auch nach der erfolgreichen Klage auf Wiedereinstellung soll die ehemalige Leiterin des Stadtarchivs Stralsund, Dr. Regina Nehmzow, nicht auf ihren Posten zurück.

Quelle: Miriam Weber

Stralsund. Die Stralsunder Bürgerschaft hat sich am Donnerstabend klar hinter die Entscheidung des Hauptausschusses für eine Neubesetzung der Stelle des Leiters des Stadtarchivs gestellt. Der Skandal um die Schimmelbücher und den Verkauf von Bänden aus der Gymnasialbibliothek lasse keine Rückkehr von Dr. Regina Nehmzow auf diesen Posten zu, wurde am Donnerstag bekräftigt.

Die ehemalige Chefin der Einrichtung hatte vergangenen Woche mit ihrer Klage auf Wiedereinstellung vor dem Arbeitsgericht Recht bekommen. Mit 30 zu 10 Stimmen wurde ein Dringlichkeitsantrag von CDU/FDP, SPD, Bürger für Stralsund und Forum Kommunalpolitik beschlossen, der den konsequenten Neuanfang im Stadtarchiv unterstützt. Mit Regina Nehmzow soll eine einvernehmliche arbeitsrechtliche Lösung gefunden werden.

 

Andreas Lindenberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Bürgerschaft stellt sich hinter die Entscheidung des Hauptausschusses zur Besetzung der Stelle des Leiters.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.