Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
CDU-Frau von Allwörden gewinnt Stralsunder Wahlkreis

Die Landtagswahl in Stralsund und Vorpommern-Rügen: CDU sichert sich fast alle Wahlkreise CDU-Frau von Allwörden gewinnt Stralsunder Wahlkreis

Enges Rennen zwischen CDU und AfD beim Kampf um das Direktmandat / Von Allwörden siegt am Ende mit 56 Stimmen Vorsprung / Glawe holt bestes CDU-Ergebnis landesweit

Stralsund. Für die CDU im Landkreis Vorpommern-Rügen war es eine Zitterpartie: In Stralsund gewinnt Ann Christin von Allwörden nach einem nervenaufreibenden Abend im rein städtischen Wahlkreis 26 mit 22,2 Prozent das Direktmandat. Ihr Hauptkonkurrent: Matthias Laack von der AfD (21,9 Prozent). Die beiden trennen am Ende nur 56 Stimmen. Noch knapper ist es in Ribnitz-Damgarten und auf der Halbinsel Fischland-Darß. Hier mit umgekehrtem Ausgang. Die SPD-Landtagsabgeordnete SusannWippermann schlägt den CDU-Kandidaten Christian Ehlers nur um fünf Stimmen (beide 27,3 Prozent). In allen anderen Wahlkreisen des Landkreises kann die CDU sich behaupten.

In Stralsund dauert die Auszählung der 22 Wahlkreise am längsten: Bei fast jedem Zwischenstand, den die Landeswahlleitung bekannt gibt, wechselt die Führung. Gegen 20.30 Uhr liegt AfD-Mann Laack eine Stimme vor von Allwörden. Minuten später führt sie knapp. Bei den CDU-Mitgliedern sind die Nerven angespannt. So eng war es in der Hansestadt bei noch keiner Landtagswahl. Oberbürgermeister Alexander Badrow zu einem Parteifreund: „Ich kriege gleich einen Herzinfarkt.“ Auch Landrat Ralf Drescher kann sich an keinen so engen Ausgang einer Landtagswahl in Vorpommern erinnern.

Um 21.27 Uhr ist die Sache endlich entschieden. Von Allwörden fällt erst dem OB und dann ihrem stolzen Vater in die Arme. Freudentränen kullern ihr übers Gesicht. „Ich weiß, dass wir massiv verloren haben. Und wir müssen arbeiten, das wieder reinzuholen. Ich habe heute gewonnen und werde in Zukunft immer dranbleiben an den Menschen“, sagt sie.

Auch den Wahlkreis 25, der sich nördlich von Stralsund bis nach Barth erstreckt, gewinnt die CDU knapp. Dietmar Eifler setzt sich hier gerade so gegen den AfD-Mann Ralf Borschke durch. „Es hatte sich im Vorfeld abgezeichnet, dass es ziemlich eng wird“, sagt Eifler. Das AfD-Ergebnis zeige seiner Meinung nach, „wie Populismus beeinflusst, radikalisiert und spaltet“.

Südlich von Stralsund, im Wahlkreis 24, ist Wirtschaftsminister Harry Glawe eine sichere Bank für seine Partei. 42,8 Prozent!Kein anderer CDU-Politiker im Land schafft auch nur ansatzweise ein ähnlich gutes Ergebnis.

Christian Ehlers (Wahlkreis 23) ist der einzige CDU-Kandidat in Vorpommern-Rügen, der verloren hat. Als feststeht, dass er mit gerade einmal fünf Stimmen Unterschied der SPD-Kandidatin Susann Wippermann unterliegt, muss der Christdemokrat sich erst einmal setzen. „Ich muss das verdauen“, sagt Ehlers. Weitere Kommentare lehnt er ab. „Das hat er nicht verdient. Er hat gemacht, was möglich war“, steht ihm Heino Schütt, sein Vorgänger als Direktkandidat im Wahlkreis 25 bei. Dennoch geben Ehlers die Ergebnisse laut Schütt zu denken.

Benjamin Fischer undRobert Niemeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Venedig

Nach einer Vorlage von Peter Handke zeigt Wim Wenders seinen neuen Film in Venedig. Ein Interview zur Premiere am Donnerstagabend.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.