Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund CDU zieht mit Kuhn in den Kampf ums Landratsamt
Vorpommern Stralsund CDU zieht mit Kuhn in den Kampf ums Landratsamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 29.01.2018
Harry Glawe (CDU-Kreisvorsitzender) wirft den Wahlzettel für den Landratskandidaten in die Wahlurne von Heike Zeh. Vermutlich hat er sein Kreuz bei Andreas Kuhn (links vorne) gemacht, der nun mit 99,4 Prozent Rückendeckung den Kampf ums Landratsamt aufnimmt. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Stralsund

Ein Wahlergebnis, das Erinnerungen weckt. Mit 99.4 Prozent wählte der Kreisparteitag der CDU am Wochenende im Grimmener „Treffpunkt Europas“  den Zingster Bürgermeister Andreas Kuhn beinahe einstimmig zum Kandidaten für die Landratswahl am 27. Mai dieses Jahres.

Im Kampf um das freiwerdende Amt des scheidenden Landrats Ralf Drescher (CDU) tritt Kuhn damit gegen Stefan Kerth (SPD) und Ludwig Wetenkamp (B90/Grüne) an.

Zuvor hatten die 192 CDU-Mitglieder ihren Kreisvorstand turnusmäßig gewählt. Vorsitzender wurde mit 89,5 Prozent der Stimmen Harry Glawe. Seine Stellvertreter sind Alexander Badrow (91 Prozent), Gundula Knäbe, (77 Prozent) und Andreas Kuhn (99 Prozent).

OZ

Kommen künftige Klassik-Stars bald aus Vorpommern auf die Bühnen dieser Welt? Beim Regional-Wettbewerb „Jugend musiziert“ am Wochenende in Stralsund spielten die musikalischen Nachwuchstalente aus der gesamten Region schon einmal stark auf.

28.01.2018

Fußballer beim Turnier des FC Pommern / FSV Garz landet auf Platz vier.

28.01.2018

Die Mitglieder der Stralsunder Singakadmie singen bereits Frühlingslieder. Für ihr Konzert-Projekt des Jahres brauchen sie allerdings noch Unterstützung.

28.01.2018
Anzeige