Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Claudia Müller verlässt die Bürgerschaft
Vorpommern Stralsund Claudia Müller verlässt die Bürgerschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.10.2017

Die Grünen-Politikerin Claudia Müller hat ihr Mandat in der Stralsunder Bürgerschaft abgegeben. Die 36-Jährige ist zuvor als Spitzenkandidatin der Grünen in MV in den neuen Bundestag eingezogen. „Ich will mich den Aufgaben immer mit größtmöglicher Kraft widmen, und das ist bei so vielen Mandaten nicht zu schaffen. Es wäre schade, wenn in der Bürgerschaft nicht die Arbeit geleistet wird, die die Bürgerinnen und Bürger verdienen“, sagte sie. Ihre Nachfolgerin wird Petra Voß, bekannt als langjährige Vorsitzende des Hospizvereins. Im Kreistag will Claudia Müller ihr Mandat behalten, sie verzichtet jedoch auf den Fraktionsvorsitz. Nachfolger auf der Position soll der Stralsunder Professor Ludwig Wetenkamp werden.

Claudia Müller Quelle: Foto: Dpa

OZ

Vom Ozeaneum über Zoo, Fifa-Turnier und Stadtteilzentrum: In der schulfreien Zeit ist für jeden etwas dabei

21.10.2017
Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Drohnen über Stralsund

In Stralsund waren gestern die Drohnen los. Gleich drei Stück kreisten um die neue Elektrofähre „Sankta Maria II“, die von Formstaal und Ostseestaal gebaut und auf ...

21.10.2017

Stralsund. Katharina Nitzsche (34) und Innes Campell (41) haben sich gestern in der Hansestadt das Ja-Wort gegeben. Und natürlich hat das Outfit des Bräutigams für einiges Aufsehen gesorgt.

21.10.2017
Anzeige