Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Dahin gehen, wo der Schuh drückt

Stralsund Dahin gehen, wo der Schuh drückt

Er liebt Aufgaben, die ihn herausfordern. Das sagt Jürgen Suhr von sich selbst. „Und wenn mich die Aufgabe reizt und ich überzeugt bin, auf dem richtigen Weg zu ...

Stralsund. Er liebt Aufgaben, die ihn herausfordern. Das sagt Jürgen Suhr von sich selbst. „Und wenn mich die Aufgabe reizt und ich überzeugt bin, auf dem richtigen Weg zu sein, dann habe ich auch einen langen Atem.“

Den brauchte der Grünen-Politiker auch, als er 1998 nach Stralsund kam – gewissermaßen in eine grüne Diaspora. Dabei sei er gar nicht wegen der Politik gekommen, sondern der Liebe wegen, sagt Suhr.

Aber es war eben ein Unterschied, wenn man aus dem rheinisch-bergischen Kreisverband mit 450 Mitgliedern kam und hier zwischen Rügen und Stralsund auf etwa 30 bündnisgrüne Enthusiasten stieß. „Ich wollte mithelfen, hier mehr Menschen für grüne Politik zu interessieren“, hieß für den studierten Wirtschaftswissenschaftler damals die Herausforderung. Erst einmal verpasste Bündnis 90/Die Grünen 1999 wegen der Fünf-Prozent-Hürde noch den Einzug in die Bürgerschaft.

Fünf Jahre später setzte das Forum Kommunalpolitik erste grüne Farbtupfer im sundischen Stadtparlament. Das Mittel dazu hieß: Ran an die Menschen, den Bürgern vor Ort grüne Politikangebote machen.

Für Jürgen Suhr heißt das, dorthin zu gehen, wo der Schuh drückt, die Probleme der Leute aufgreifen und ihnen in der Kommunalpolitik Gewicht geben.

Bestes Beispiel: Die jüngste Unterstützung für die Bürgerinitiative Hochschulallee. Die kämpft dagegen, dass Naturraum und landwirtschaftliche Flächen am Stadtrand bebaut werden, solange es noch Baulücken in der Hansestadt gibt. Jürgen Suhr und seine Mitstreiter haben das in der Bürgerschaft thematisiert, und die Hansestadt diskutiert darüber.

Der lange Atem hat sich gelohnt. Der Kreisverband Vorpommern-Rügen zählt heute 90 Mitglieder, ist der zweitstärkste nach Rostock in MV. B 90/Grüne zogen 2011 in den Landtag ein. Jürgen Suhr ist Vorsitzender der Fraktion. Die jüngsten Umfragen bestärken ihn darin, dass seine Partei auf dem richtigen Weg ist. Über Koalitionen mag er vor dem Wahlergebnis nicht reden. „Wer grüne Politik im Landtag haben will, muss uns wählen“, sagt er selbstbewusst.

jm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.