Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Das ist die Geschichte
Vorpommern Stralsund Das ist die Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.10.2017

Am Anfang des Romans „Der Jungherr von Strammin“ gab es 20 schwere Ackerwagen, 80 prächtige Stramminer Füchse, immerhin 400 Zentner Weizen und einen tatendurstigen Jungherrn.

Nach Stralsund, zum Hafen, soll die Fuhre gehen, aber unvorhergesehene Ereignisse bringen alle Pläne durcheinander. Bevor Pferde, Weizen und Jungherr wieder zusammenkommen, gerät Lutz als Beschützer der hilflosen Catriona selbst in vielfache Bedrängnis. Er bekommt es schließlich mit dem berüchtigten pommerschen Rauhbold zu tun, segelt mit einem listenreichen Professor bis zur Insel Hiddensee und verliert bei allen ritterlichen Torheiten dennoch nicht die Liebe seiner Bessy, so dass es ein Happy End gibt.

Der Roman entstand 1943 und wurde für eine Illustrierte geschrieben.

OZ

SG Empor lädt zum Herbstfeuer an den See ein

02.10.2017

Stralsund. Zwölf Kirchen, eine Burg – das sind die Schauplätze für die Aufführungen der Opernale in Vorpommern, dem Verein zur Förderung der Darstellenden Künste in Mecklenburg-Vorpommern.

02.10.2017

Das Gymnasium ist dicht, seine Geschichte bleibt

02.10.2017