Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Dem „reichstags-blue“ auf der Spur

Stralsund Dem „reichstags-blue“ auf der Spur

Neunte Klasse des Hansa-Gymnasiums besuchte Bundestag und Kanzlerin in der Hauptstadt.

Voriger Artikel
Neuer Pfadfinderstamm gegründet
Nächster Artikel
Fertig machen zum Ablegen!

Die Klasse 9c des Hansa-Gymnasiums besuchte den Bundestag und traf auch Kanzlerin Merkel.

Quelle: Jan-Markus Seidlein

Stralsund. Wusch! Einmal kurz „Hallo, wie geht‘s? Was habt ihr heut schon alles gemacht?“, schnell auf den Auslöser drücken für das gemeinsame Foto mit der Klasse, und dann war sie schon wieder verschwunden, die Kanzlerin.

Zumindest musste sich die neunte Klasse des Hansa-Gymnasiums keine Gedanken mehr um die Frage machen, was sie Angela Merkel alles sagen wollte. Denn für ein Gespräch mit „Angie“ blieb am Ende keine Zeit. Aber immerhin hinterließ sie bei den Hansestädtern ordentlich Eindruck. Schließlich war sie zum nächsten Termin schon eine halbe Stunde im Verzug und hielt trotzdem noch einmal kurz bei den Stralsundern an.

Doch der guten Stimmung der Mädchen und Jungen bei ihrem Hauptstadtbesuch tat die wenige Zeit der Kanzlerin keinen Abbruch, und spannend war es allemal. Klar hatten sie sich im Vorfeld bereits mit Politik im Kleinen und im Großen befasst — sowohl im Unterricht als auch bei der Zeitungslektüre in der Leselounge der OSTSEE-ZEITUNG der Schule. Aber den Bundestag dann tatsächlich zu besuchen und viele Fragen beantwortet zu bekommen, ist noch einmal eine ganz andere, viel interessantere Geschichte.

Der Plenarsaal sieht wirklich aus wie im Fernsehen — ein großer Raum mit vielen blauen Stühlen, deren Sitzfarbe liebevoll „reichstags-blue“ genannt wird. Und über allem der auffällige riesige Bundesadler an der Wand.

Eine gute Chance, um ordentlich Selfies zu machen, hatten die Jugendlichen auf der riesengroßen Kuppel auf dem Dach des Bundestages, die sie besichtigen durften und die sie doppelt beeindruckte. Zum einen mit ihrem unglaublichen Durchmesser von 40 Metern, zum anderen mit der tollen Aussicht, die man von dort genießen konnte.

Die OZ-Lese—Lounge wird präsentiert von:

 



Sabrina Scholz besucht die 9. Klasse des Hansa-Gym

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.