Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Die Woche der Leichtgewichte

Stralsund Die Woche der Leichtgewichte

Drei Neugeborene im Stralsunder Klinikum wogen unter 3000 Gramm, eines sogar unter 2000 Gramm

Voriger Artikel
Angeln auf dem Rügendamm könnte bald wieder erlaubt werden
Nächster Artikel
Volkshochschule zieht um

Theodor Elia Kaufmann wog bei seiner Geburt am 20. Juni bei 48 Zentimetern Körpergröße 2590 Gramm.

Quelle: Foto: Sunshine-Babys

Stralsund. Für ihre Eltern sind sie gewiss die Größten, auch wenn sie noch ganz klein und leicht sind: Mindestens drei der 18 Kinder, die in der vergangenen Wochen am Helios Hanseklinikum in Stralsund geboren wurden, wogen nach ihrer Geburt unter 3000 Gramm.

Das Leichtgewicht schlechthin in dieser Woche war Zoé Marschke aus Stralsund, die am 22. Juni geboren wurde und bei 44 Zentimetern Körperlänge 1890 Gramm auf die Waage brachte. 2590 Gramm wog Theodor Elia Kaufmann . Der Neu-Stralsunder erblickte am 20. Juni das Licht der Welt und maß 48 Zentimeter. Das dritte Kind mit weniger als drei Kilogramm Gewicht war Sheyenne Porath , die jetzt ebenfalls in Stralsund wohnt. Sie brachte 2910 Gramm auf die Waage bei 50 Zentimetern Körpergröße.

Der Stralsunder   Florian Skupien (3430 g/53 cm) und Nele Charlott Patzelt (3250 g/51 cm) aus Altenpleen feiern künftig am 20. Juni beziehungsweise am 24. Juni Geburtstag. Und mit Andreas Kutateladze (3920 g/53 cm) erblickte am 21. Juni ein weiterer Stralsunder das Licht der Welt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Deutsche werden immer älter
Die Hand eines Säuglings klammert sich an den Finger eines erwachsenen Mannes. Neugeborene werden statistisch gesehen heute mehr als 90 Jahre alt.

Unsere Kinder und Enkel könnten steinalt werden. Dafür müsste die Medizin aber weiter Fortschritte machen. Und Katastrophen müssten ausbleiben.

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.