Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Dieb zückt Messer in Einkaufsmarkt und flieht
Vorpommern Stralsund Dieb zückt Messer in Einkaufsmarkt und flieht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.10.2017

Stralsund. Ein etwa 30 Jahre alter mutmaßlicher Dieb hat am Donnerstagabend in einem Einkaufsmarkt am Frankendamm ein Messer gezückt und ist dann geflohen. Wie die Polizei gestern mitteilte, war er zuvor dabei beobachtet worden, wie er kurz vor 19 Uhr Getränkedosen in einen Einkaufsbeutel gesteckt hatte, die er offenbar stehlen wollte.

In den Markt war er zusammen mit einer Frau gekommen, die einen kleinen Hund bei sich hatte. An der Kasse legte die Frau ihre Ware auf das Band und zahlte. Der Unbekannte allerdings beließ die Dosen im Beutel. Daraufhin sprach ihn ein Sicherheitsmann an. Ohne ein Wort zu verlieren, zog der unbekannte Täter das Messer.

Die Polizei (Tel.: 03831/ 28900) bittet jetzt um Hilfe. Der Gesuchte ist etwa 1,85 Meter groß, hat eine kräftige Figur und kurze dunkle Haare. Er trug eine kurze Hose und einen schwarzen Pullover.

Auffällig waren ein Nasenpiercing und ein Tattoo auf dem linken Unterarm beziehungsweise der linken Hand.

OZ

In Putgarten helfen Urlauber bei der Ernte und der Verarbeitung der Vitamin-Kraftprotze

07.10.2017

Innerhalb von drei Tagen ereigneten sich drei Unfälle auf den Inselstraßen

07.10.2017
Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Schiffsmodelle und Erinnerungen

Wir haben unsere „Gorch Fock“ und geben sie nicht her. Andere legendäre Schiffe hingegen sind längst in der Schrottpresse gelandet. So das ehemalige Fracht- und Lehrschiff „J.

07.10.2017