Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Diesel und Kupferkabel gestohlen
Vorpommern Stralsund Diesel und Kupferkabel gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 29.10.2018
Die Polzei sucht Zeugen eines Einbruchs in Drechow. Quelle: FRISO GENTSCH/dpa
Drechow

Diesel und Kupferkabel sind vom Gelände des Solarparks in Drechow gestohlen worden. Bemerkt wurde der Verlust am Montagmorgen. Wie die Polizei mitteilte, brachen die Täter zwei Container auf und zapften aus mobilen Tankstellen eine bisher noch unbekannte Menge Diesel ab.

Außerdem entwendeten sie Kupferkabel, das sich auf einer Kabelrolle befand. Die Schadenshöhe kann gegenwärtig noch nicht beziffert werden. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund sicherten die Spuren.

Im Rahmen der Ermittlungen bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen können sich im Polizeirevier Grimmen unter der Telefonnummer 038326/570, bei jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de melden.

Jens-Peter Woldt

Die Grünen-Fraktion stellte Anfragen in Bürgerschaft und Kreistag – bisher ohne Erfolg. Stralsunder Taxi-Betriebe: Durch Preiserhöhung könnte sich die Lage entspannen.

29.10.2018

Am 1. November wird der Zugverkehr auf der Insel Rügen wieder aufgenommen. Der war wegen Bauarbeiten im Auftrag der Deutschen Bahn seit Mitte September eingestellt. Gewerkelt wurde nicht nur auf dem Rügendamm sondern auch anderswo auf der Insel.

29.10.2018

Willkommen Synny Gyda, Mia Lotti, Malou und Elias

29.10.2018