Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Diskussion im Pfarrkeller

Diskussion im Pfarrkeller

Stralsund. Zum Ausklang des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit bleibt das Nachdenken darüber, wie sich ein großes Wort in Taten umsetzen lässt.

Stralsund . Zum Ausklang des Heiligen Jahres der Barmherzigkeit bleibt das Nachdenken darüber, wie sich ein großes Wort in Taten umsetzen lässt. Die katholische Gemeinde in Stralsund lädt deshalb am Freitag von 18 Uhr bis 19.30 Uhr zur Diskussion darüber ein, ob Barmherzigkeit in unserem Alltag noch eine Bedeutung hat und was das praktisch heißt. Die Veranstaltung findet im Pfarrkeller der Gemeinde statt, der vom Frankenwall 7 und von der Frankenstraße 38 erreichbar ist. Im Rahmen der Veranstaltung ist es auch möglich, Literatur zum Thema Barmherzigkeit zu erwerben.

Bereits am Donnerstag, 18 Uhr, findet im Pfarrsaal der Kirche ein zweiter Info-Abend zur Lebenswendefeier für junge Leute, die nicht getauft sind, statt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Waase

Mit nur 28 Mitgliedern zählt sie zu den kleinsten der Nordkirche

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.