Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Diskussion zum Brexit mit SPD-Landtagskandidatin
Vorpommern Stralsund Diskussion zum Brexit mit SPD-Landtagskandidatin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.07.2016

Zu einer Diskussion zum Brexit und wie das in Brüssel und Berlin gesehen wird, lädt die Stralsunder SPD-Landtagskandidatin Heike Carstensen am Freitag, 18

Uhr, in das Hotel „Hafenresidenz“ ein. Dabei sein werden die Europaabgeordnete Iris Hoffmann und die Bundestagsabgeordnete Sonja Steffen (beide SPD). Am 23. Juni hatten knapp 52 Prozent der Briten für den Austritt ihres Landes aus der EU und damit für den so genannten Brexit gestimmt. Jetzt stehen Austrittsverhandlungen bevor. Das Vereinigte Königreich ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Nur in die USA und nach Frankreich exportiert die Bundesrepublik mehr Güter. Das heißt: Deutschland könnte zu den Verlierern des Brexit gehören.

Diskussion zum Brexit: Freitag, 18 Uhr, Hotel Hafenresidenz, Seestraße 10 bis 13

OZ

Mehr zum Thema

Landtagskandidaten der Grünen lehnen touristische Großprojekte ab / Insel müsse für die Enkel noch lebenswert sein

21.07.2016

Die, die da sind, sind entspannt. Doch viele Urlauber sind gar nicht erst an die türkische Riviera gekommen. Die Angst vor dem Terror war groß - nach dem Putschversuch und der Verhängung des Ausnahmezustands steigt die Verunsicherung. Für die Urlaubsgebiete ist das verheerend.

28.07.2016

Erst Nizza, dann die Axt-Attacke bei Würzburg und nun Schüsse in München. Mindestens acht Tote, eine unbekannte Anzahl an Verletzten. Eine „akute Terrorlage“, sagt die Polizei. Angst, Unruhe und Panik machen sich überall in der bayerischen Landeshauptstadt breit.

23.07.2016

24 Anträge hat das Land schon in der ersten Runde eingereicht

26.07.2016

Bei einer Schlägerei vor einer Stralsunder Bar wurde am Sonntagmorgen gegen ein Uhr ein Mann leicht verletzt.

26.07.2016

4000 Meilen ist Colleen Walters von Kanada nach Deutschland geflogen, um sich am Stralsunder Helios Hanseklinikum behandeln zu lassen.

26.07.2016
Anzeige