Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Drei Verletzte nach Brand einer Küche

Pantelitz Drei Verletzte nach Brand einer Küche

In einem Mehrfamilienhaus in Pantelitz ist gestern Morgen gegen 4.50 Uhr in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt.

Pantelitz. In einem Mehrfamilienhaus in Pantelitz ist gestern Morgen gegen 4.50 Uhr in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt. Durch das Feuer wurde die gesamte Kücheneinrichtung zerstört und zudem Teile der Wohnung stark beschädigt. Die Bewohner, eine 19-jährige und eine 20-jährige Frau, erlitten leichte, ein 25-jähriger Mann schwere Rauchgasvergiftungen.

Alle drei wurden zur ärztlichen Behandlung in das Helios Hanseklinikum Stralsund eingeliefert. Nach Polizeiangaben ist die Wohnung zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht mehr bewohnbar. Durch Feuer und Löscharbeiten entstand ein Gesamtschaden von ca. 50000 Euro. Die freiwilligen Feuerwehren aus Niepars, Zimkendorf, Langendorf und Pantelitz waren mit insgesamt 46 Kameraden zum Löscheinsatz ausgerückt. Alle Bewohner des aus sechs Wohneinheiten bestehenden Mietshauses mussten vorübergehend evakuiert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Nikolaus Kramer, 39, vor seinem Haus in Greifswald. Mit seiner Frau, dem Sohn aus erster Ehe und seinem Vater lebt er in der Stadtrandsiedlung.

Der Greifswalder Polizist Nikolaus Kramer, 39, will für die AfD in den Landtag ziehen. Was wollt ihr von ihm wissen, hatte die OZ auf Facebook gefragt – und es hagelte Reaktionen. Fragen und Antworten hier zum Nachlesen.

mehr
Mehr aus Stralsund
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.