Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Drei Verletzte nach Wohnungsbrand
Vorpommern Stralsund Drei Verletzte nach Wohnungsbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 24.07.2016
Feuerwehren aus Niepars, Zimkendorf, Langendorf und Pantelitz waren mit insgesamt 46 Kameraden zum Löscheinsatz zu dem Wohnungsbrand ausgerückt. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Pantelitz

In einem Mehrfamilienhaus in Pantelitz istam Sonntagmorgen gegen 4.50 Uhr in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Die Brandursache ist bislang noch ungeklärt. Durch das Feuer wurde die gesamte Kücheneinrichtung zerstört und zudem Teile der Wohnung stark beschädigt.

Die Bewohner, eine 19-jährige und eine 20-jährige Frau erlitten leichte, ein 25-jähriger Mann schwere Rauchgasvergiftungen. Alle drei wurden zur ärztlichen Behandlung in das Helios Klinikum Stralsund eingeliefert. Nach Polizeiangaben ist die Wohnung zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht mehr bewohnbar. Durch Feuer und Löscharbeiten entstand ein Gesamtschaden von etwa 50 000 Euro.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Niepars, Zimkendorf, Langendorf und Pantelitz waren mit insgesamt 46 Kameraden zum Löscheinsatz ausgerückt. Alle Bewohner des aus sechs Wohneinheiten bestehenden Mietshauses mussten vorübergehend evakuiert werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Jörg Mattern

Mehr zum Thema

Die Bundesstraße 105 musste voll gesperrt werden / Verletzt wurde niemand

20.07.2016

Donnerstagnachmittag ging in Bergen die Sirene: In der Industriestraße hatte Dachpappe und Abfall gebrannt.

22.07.2016

Die Polizei hat einen Großeinsatz am Olympiaeinkaufszentrum in München bestätigt. Es soll mehrere Tote und Verletzte geben. Mit einem Live-Ticker berichtet die OZ über die Lage in der bayerischen Landeshauptstadt.

22.07.2016

Der Staatsschutz der Kriminalpolizei Anklam ermittelt zu politisch motivierten Schmereieren in der Stralsunder Altstadt. Die Polizei sucht dazu Zeugen.

23.07.2016

Konstruktion erhält den Ingenieurbaupreis / Kritik und Probleme bleiben dennoch

23.07.2016

Am 31. Juli endet die zweite Anmeldephase für den diesjährigen Rügenbrücken-Marathon. Zu dem Großereignis werden nach Angaben des Landkreises Vorpommern-Rügen am 22.

23.07.2016
Anzeige