Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Drei neue Baustellen in Knieper Nord
Vorpommern Stralsund Drei neue Baustellen in Knieper Nord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.03.2017
Stralsund

Im Stadtteil Knieper Nord beginnen in der nächsten Woche gleich drei umfangreiche neue Straßenbaustellen, wie die Stadtverwaltung mitteilt. So wird ab Montag die Erneuerung der Friedrich-Naumann-Straße zwischen Gerhart-Hauptmann-Straße und dem Parkplatz am Strandbad fortgesetzt. Die Arbeiten sollen bis 30. November dauern.

Ebenfalls ab Montag finden in der Kleinen Parower Straße zwischen Rudolf-Virchow-und Majakowskistraße Kanalbauarbeiten statt. Der Parkplatz zum Markant-Markt bleibt aus Richtung Heinrich-Heine-Ring erreichbar. Der Abschluss ist zum 31. Juli vorgesehen.

Schließlich wird in der Zeit vom 22. März bis 30. November die Sanierung der Großen Parower Straße weitergeführt. Gearbeitet wird dabei im Abschnitt vom Caspar-David-FriedrichWeg bis zur Rudolf-Virchow-Straße. Diese Baumaßnahme erfolgt in mehreren Abschnitten. Geplant ist, dass bis zum 20. Mai die Fahrbahn zwischen Caspar-David-Friedrich-Weg und der Zufahrt des Klinikum-Parkplatzes fertiggestellt ist. Während dieser Bauphase ist eine Ersatzzufahrt über die Rudolph-Virchow-Straße eingerichtet. Ab dem 19. Juli soll dann der Ausbau der Kreuzung Rudolf-Virchow-Straße/ Große Parower Straße erfolgen.

Wie der Nahverkehr informiert, können die Haltestellen Ernst-Moritz-Arndt-Straße und Krankenhaus am Sund ab Montag aufgrund der Bauarbeiten und einer damit verbundenen Vollsperrung der Großen Parower Straße nicht mehr bedient werden. Die Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle Kleine Parower Straße beziehungsweise die Ersatzhaltestelle in der Rudolf-Virchow-Straße/Höhe Diesterweg-Sporthalle zu nutzen. Die Umleitung der Busse erfolgt über Prohner Straße/ Rudolf-Virchow-Straße.

OZ

Mehr zum Thema

Leserbriefschreiber suchen Antworten auf Frage, wie Gräben zu schließen sind

16.03.2017

Welche Rolle spielen das Rauchen, starker Alkoholkonsum und Übergewicht bei der Entstehung von Darmkrebs? Welche besondere Art der Vorsorge ist nötig, wenn Krebsfälle in der Familie auftraten? In welchen Abständen sind Vorsorgekoloskopien sinnvoll?

17.03.2017

Wichtiger als der Hochschul-Name sei ein friedliches Miteinander, sagen sie

17.03.2017

„Zumba meets Bellydance“ heißt es morgen von 13 bis 18 Uhr im Hansedom. Die riesige Fitnessparty findet im Rahmen der OZ-Serie „Fit & gesund“ statt, Abonnenten der ...

18.03.2017

Von dem Baum sind Teile der Krone abgestürzt

18.03.2017
Stralsund GUTEN TAG LIEBE LESER - Mit Buxi in die Disneyatrie

Zwei Wochen lang haben sie getextet, gesungen, getüftelt, geschauspielert und gebaut – und am Ende des Projektes stand wie in jedem Jahr zum Abschluss der Erzieher-Ausbildung ...

18.03.2017