Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Duftende Ostereier in der Brauerei
Vorpommern Stralsund Duftende Ostereier in der Brauerei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.03.2016
Seifensiederin Martina Milbrandt aus Waren an der Müritz bot ihre kunsthandwerklichen Produkte beim Ostermarkt an. Quelle: Christian Rödel

Vorösterliche Entspanntheit herrschte am Wochenende beim traditionellen Ostermarkt in der Alten Brauerei. An über 20 Ständen boten Kunsthandwerker aus MV, Schleswig-Holstein und Polen ihre selbst produzierten Waren feil.

Aus Bad Segeberg kam die Keramikerin Susann Wottawa bereits zum dritten Mal an den Strelasund, um hier sowohl lustig gestaltete Hühner, Hähne und Hasen als auch extravagant verzierte Ostereier aus gebranntem Ton anzubieten. Ein lieblicher, betörender Duft zog sich an den zwei Markttagen durch das große Kühlschiff des Brauereigebäudes und das lag an der Seifensiederin Martina Milbrandt aus Waren an der Müritz. Besonders Frauen ließen sich von diesen Düften und Formen verführen, um das heimische Bad in einen Wellness-Tempel zu verwandeln.

Die Rostocker City-Agentur Schumann organisiert neben diesem Ostermark auch den Martinsmarkt, der im Spätherbst wieder in der Alten Brauerei stattfinden soll. Zuvor stehen im Sommer noch der Töpfermarkt und der Kunsthandwerker-Markt vor dem Stralsunder Rathaus auf dem Programm.

OZ

Kommunen setzen auf Unterstützung vom Land

21.03.2016

Das Ozeaneum und das Meeresmuseum in Stralsund tauchen in diesem Jahr in die Welt der Kopffüßer ein.

21.03.2016

Undank ist der Welten Lohn

21.03.2016
Anzeige