Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Ehemaliges Pionierhaus wird abgerissen
Vorpommern Stralsund Ehemaliges Pionierhaus wird abgerissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:44 22.03.2016
Soll abgerissen werden - das ehemalige Pionierhaus in Stralsund. Quelle: Stefan Sauer
Anzeige
Stralsund

Ein an der Brunnenaue in Stralsund vor sich hinschlummerndes Kleinod soll jetzt der Abrissbirne geopfert werden. Wie die Stadtverwaltung bestätigte, wird das ehemalige und denkmalgeschützte Pionierhaus demnächst abgerissen.

Das geht aus einer Antwort der Stadt auf eine entsprechende Anfrage der Grünen-Bürgerschaftsfraktion hervor, die der OSTSEE-ZEITUNG vorliegt. Demnach sei in Absprache mit dem Landesamt für Denkmalpflege keine andere Lösung gefunden worden.

Unklar ist, ob die Bäume in dem Park, der zu dem Grundstück gehört, inklusive der 300 Jahre alten Eibe trotz der geplanten Abrissarbeiten unberührt bleiben. CDU-Politiker Hendrik Lastovka plant dort nach OZ-Informationen einen Neubau mit Fitnesscenter und Sanitätsgeschäft.

Von Benjamin Fischer

Die Schüler und Lehrer der Beruflichen Schule Stralsund unterstützen mit einem Aktionstag die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

22.03.2016

Zwei neue Projekte in Grünhufe werden über den Fonds „Soziale Stadt“ gefördert. Wie die Stadtteilkoordination dazu informiert, will der Förderverein der IGS Grünthal ...

22.03.2016

Gundhard Schulz regiert über ein großes Toiletten-Reich / Dort kämpft er für Sauberkeit und gegen Schiefpinkler

22.03.2016
Anzeige