Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Ein Flusskreuzfahrtriese am Sund
Vorpommern Stralsund Ein Flusskreuzfahrtriese am Sund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 14.07.2018
MS „Junker Jörg“ gehört mit 95 Metern Länge zu den größten Flusskreuzfahrtschiffen in der Region. Quelle: Foto: Peer Schmidt-Walther

Eindrucksvoll sieht sie aus, wenn die MS „Junker Jörg“ mit ihren 95 Metern im Stralsunder Hafen liegt. Mit dieser Länge gehört das Flusskreuzfahrtschiff zu den größten der Region.

Der Eigner und Kapitän der „Junker Jörg“, Jan Harnisch, hat den hiesigen Norden für sich entdeckt, weil es hier nicht so gravierende Wasserstandsschwankungen gibt wie etwa an der Elbe.

Und so hat sich Jan Harnisch für sein Schiff, das 110 Kabinenplätze bereit hält, eine besondere Route ausgedacht. Innerhalb einer Woche werden die Häfen Greifswald, Lauterbach, Peenemünde, Wolgast, Stettin und Swinemünde angelaufen. Bei den letzten Fahrten, die die „Junker Jörg“ nach Stralsund führten, waren die Kabinen immer voll belegt. Ein Zeichen dafür, wie beliebt diese Reisen sind. An Land haben die Passagiere die Möglichkeit, an Ausflugsfahrten teilzunehmen, die übrigens vom Stralsunder Busunternehmen „De Stralsunner“ von Otto Möller angeboten werden.

2019 soll der 1400-Tonner sogar die komplette Saison in der reizvollen Region zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Polen unterwegs sein.

Peer Schmidt-Walther

Schäffer-Maschine, die 2016 geklaut, aber wieder gefunden wurde, nun erneut abtransportiert / Landwirt vermutet Bande / Polizei hat noch keine heiße Spur

14.07.2018
Stralsund Stralsund - Mehmels Erben

Der Neubau der Orgel in der Jakobikirche geht voran und soll sogar preiswerter werden als geplant. Unter dem Instrument machten die Fachleute zudem historische Entdeckungen ganz anderer Natur.

14.07.2018

Vorpommern-Rügen liegt in MV beim Tempo des Breitbandausbaus deutlich vorn / Erster Abschnitt könnte noch dieses Jahr in Betrieb gehen

14.07.2018
Anzeige