Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Zuhause mit ganz viel Geschichte

Stralsund Ein Zuhause mit ganz viel Geschichte

Der Stralsunder Chamäleon-Verein hat über das Projekt „Zeitensprünge“ die lange Geschichte seines Domizils in der Frankenstraße 43 erforscht. Über 800 Besucher haben die Ausstellung dazu bereits gesehen.

Voriger Artikel
Kreis erwartet 2,8 Millionen für den Bau neuer Kita-Plätze
Nächster Artikel
2,8 Millionen Euro für neue Kita-Plätze

Das Domizil des Chamäleon-Vereins" in der Fankenstraße 43. Jetzt haben seine Bewohner die Geschichte des Hauses erforscht und eine Ausstellung dazu eingerichtet.

Quelle: Marlies Walther

Stralsund. Eigentlich stand es schon kurz vor dem Abriss. Das Haus in der Frankenstraße 43. So hatte es die Stadt Stralsund 1977 beschlossen. Aber irgendwie überlebte die Ruine und schaffte es über die Wende. 2003 wurde der Gebäudekomplex, zu dem auch die Frankenstraße 43 a und b gehören, aufwändig saniert.

Am 1. Juni 2004, mietete sich der Stralsunder Chamäleon-Verein ein. Seitdem wohnen dort Jugendliche mit Suchtproblemen. Und die wollten wissen, wer in den Jahrhunderten vor ihnen in den alten Mauern gelebt hat.

Genau das fanden sie über das Projekt „Zeitensprünge“ , das vom Landesjugendring MV gefördert wird, heraus. Entstanden sind dabei eine kleine Broschüre und eine Ausstellung

Christine Jendsch, hat das Projekt „Unser Zuhause – Ein Haus mit Geschichte“ geleitet. „Es ist schön für die Jugendlichen, dass sie wissen, wo sie leben“, findet sie. Und was sie außerdem freut: Das Interesse für die Arbeit zur Hausgeschichte sei überaus groß. Allein bei der Premiere der Ausstellung zur Langen Nacht des offenen Denkmals im September wurden rund 800 Besucher gezählt.

Marlies Walther

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wichtiges Sprungbrett
Die aus Polen stammende Künstlerin Agnieszka Polska gewann den Preis der Nationalgalerie für Film.

Die Auszeichnung gilt in der Kunstszene als wichtiges Sprungbrett. Viele Preisträger haben danach international Karriere gemacht. Jetzt wurde eine Polin neuer Shootingstar der Berliner Nationalgalerie.

mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.