Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Einfach himmlisch, diese Früchte!
Vorpommern Stralsund Einfach himmlisch, diese Früchte!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:28 27.07.2016

Im Paradies fallen einem die Früchte direkt in den Mund – heißt es. Und im Stralsunder Obstgut Eggert „Am Borgwallsee“ in Lüssow fühlt man sich fast wie im Garten Eden.

Kirschen, Himbeeren und Johannisbeeren biegen die Äste von so unzähligen Bäumen und Sträuchern nach unten. Im Schatten der Bäume lässt es sich auch bei großer Hitze gut aushalten und die Körbe füllen. So lassen sich auch freie Tage verbringen. Und wenn das Wetter mal nicht so toll ist, kann man die Früchte zu Hause weiter verarbeiten. Möglichkeiten gibt es viele. Ich mag besonders ein Sorbet. Das dann im Schatten zu genießen, ist wie ein Ferientag im Paradies. Die Zubereitung ist einfach. Welche Früchte man dafür verwendet ist auch egal. Hier mein Rezept-Tipp:

Zuerst sollte das Obst püriert werden. Herauskommen müssen dabei ungefähr 600 bis 700 Milliliter. Hinzu kommen je nach Wunsch 75 bis 100 Gramm Zucker und ein bis zwei Esslöffel Eiweiß. Das alles muss gut verrührt und für ungefähr vier Stunden ins Gefrierfach gestellt werden. Alle 30 Minuten solltet ihr das Gemisch gut umrühren.

Für den Fall, dass ihr Erdbeeren verwendet, macht es sich gut, wenn ihr zwei Teelöffel Zitronensaft und 200 Milliliter Apfelsaft zugebt. Guten Appetit!

Isabelle Bendig (16) Besucht Das Hansa-Gymnasium.

Die Piraten aus der Spielzeugkiste von Playmobil sind los. Von Sonnabend an bis zum 16.

27.07.2016

Der rechtsgültige Anspruch der Eltern auf einen Betreuungsplatz für ihre mindestens einjährigen Kinder bringt Bewegung in die Welt der Kindertagesbetreuung.

27.07.2016

Tipps für die besten Bücher für die Ferien

27.07.2016
Anzeige