Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Entdeckertag mit Hüpfburg und Ponyreiten
Vorpommern Stralsund Entdeckertag mit Hüpfburg und Ponyreiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.10.2017
Stralsund

Am heutigen Samstag von 10 bis 14 Uhr öffnet die Jugendherberge Stralsund im Ortsteil Devin ihre Türen für Besucher. Die 18 Jugendherbergen des Deutschen Jugendherbergswerkes in Mecklenburg-Vorpommern präsentieren sich und ihre vielfältigen Angebote im Rahmen eines Entdeckertages mit buntem Programm.

Gruppenleiter, Lehrer und Gäste können sich heute auf jede Menge tolle Mitmach-Angebote freuen. Beim Torwandschießen ist sportliches Geschick gefragt. Die Jugendherberge Reiterhof Barth kommt zu Besuch und bringt ihre Miniponys mit – auf denen können Kinder ihre Runden drehen. Oder sie schnappen sich eines der Kettenautos, mit denen das Technische Hilfswerk (THW) vor Ort sein wird. Während sich die Großen beim Trockenangeln üben können, proben die Kleinen mit dem Kinderzirkus. Hüpfburg, Glücksrad und Kinderschminken vervollständigen das Programm. Angeboten werden auch Essen und Getränke. Auch das typische Stockbrot am Feuer wird nicht fehlen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Die Jugendherberge Stralsund gehört mit ihren 209 Betten zu den größten Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern und zählt im Jahr rund 25000 Übernachtungen. Der Tag der offenen Jugendherberge ist eine Veranstaltungsreihe, die der DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern mehrfach im Jahr an verschiedenen Standorten durchführt.

Besucher können sich einen Einblick in die Arbeit der Jugendherbergen verschaffen und sich vor Ort über die nächste Klassenfahrt oder Gruppenreise informieren. Weitere Veranstaltungen finden am 28.

Oktober in der Jugendherberge Greifswald und am 3. Dezember in der Jugendherberge Waren (Müritz) statt.

OZ

In Putgarten helfen Urlauber bei der Ernte und der Verarbeitung der Vitamin-Kraftprotze

07.10.2017

Stralsund. Ein etwa 30 Jahre alter mutmaßlicher Dieb hat am Donnerstagabend in einem Einkaufsmarkt am Frankendamm ein Messer gezückt und ist dann geflohen.

07.10.2017

Innerhalb von drei Tagen ereigneten sich drei Unfälle auf den Inselstraßen

07.10.2017