Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Erinnerung an Günther Wolf
Vorpommern Stralsund Erinnerung an Günther Wolf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 08.03.2018
Günther Wolf in seinem Element. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2010. Am 3. März ist der langjährige Chordirektor im Alter von 92 Jahren verstorben. Quelle: Miriam Weber
Anzeige
Stralsund

Er hat unzählige Menschen für Musik begeistert. Jetzt lebt er nicht mehr. Wie das Theater Vorpommern mitteilt, ist Günther Wolf am Morgen des 3. März im Alter von 92 Jahren gestorben. Nicht nur das Theater trauert um sein Ehrenmitglied, es gibt viele Stralsunder, die Günther Wolf sehr verehrt haben, in Chören mit ihm gemeinsam auf der Bühne standen, ihn als Zuschauer feierten und ihn vermissen werden.

Die Musik war seine Leidenschaft. Bis ins Hohe Alter hat sich der Stralsunder der Kunst gewidmet. Vor allem auch von Mitgliedern der Singakademie, der er auch nach seiner Pensionierung treu geblieben war, wurde er sehr geschätzt. Klaus Ninow ist ein ehemaliger Sänger dieses Ensembles und sagt: „Er war ein großer Könner, sehr anspruchsvoll und setzte immer auf gute Auftrittsqualität.“ Das sei so etwas wie sein Markenzeichen gewesen.

Begonnen hat Günther Wolf seine Laufbahn 1951 am Landestheater Altenburg. 27 Jahre war er am Volkstheater Rostock tätig und leitete bei den Störtebeker-Festspielen Profi- und Laienchöre. Von 1983 bis 1997 war er Chordirektor und Dirigent am Theater. „Günther Wolf war ein bewundernswerter engagierter Künstler. Er verfolgte die Arbeit am Theater Vorpommern mit großem Interesse und pflegte den Kontakt zu den Chorsängern und Solisten“, sagt Intendant Dirk Löschner.

Walther Marlies

Der leidenschaftliche Musiker und Chorleiter ist im Alter von 92 Jahren verstorben

08.03.2018

Kundgebung zum Warnstreik-Auftakt bei der Gewerkschaft Verdi vor der Kreisverwaltung

08.03.2018

Timo Moritz ist auf der Suche nach bislang unbekannten Fischen / Dafür steigt er schon mal in Flüsse Südamerikas und verstaut Tupperdosen in Fässern

08.03.2018
Anzeige