Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Erlebniswochenende mit Hindernisstrecke
Vorpommern Stralsund Erlebniswochenende mit Hindernisstrecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 24.03.2014
Stralsund

Reges Treiben auf dem Dänholm bereits zum vierten Mal führten Technisches Hilfswerk (THW) und Feuerwehr ein Erlebniswochenende für über 110 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehren durch. Die Gruppen kamen meist aus dem Bereich Nordvorpommern. So zum Beispiel aus Prohn, Groß Mohrdorf, Zarrentin und Greifswald. Die Organisation lag im Verantwortungsbereich des THW-Ortsverbandes Stralsund.

Gestartet wurde am Sonnabend eine grosse Hindernisstrecke. Jungen- und Mädchenmannschaften wetteiferten um Pokale. Die Strecke hatte einen Kurs von etwa 5,3 Kilometer. Er war mit teilweise komplizierten Stationen bestückt . Unter anderem mussten die Wettkämpfer am kleinen Kanal mit einem Schlauchboot übersetzen, mit einem Handlöscher Blechdosen und Bälle von einem Regal spritzen, Kegellaufen und Fangleinenzielwurf durchführen. An weiteren Stationen wurden Fragen zu Umwelt und Natur beantwortet oder Wissen zum Straßenverkehr getestet. Natürlich gab es auch eine Station, auf der die jungen Feuerwehrleute ihr Wissen und Können in der Ersten Hilfe unter Beweis stellen mussten. Auf der Kampfbahn waren Leitern, Hürden, Wassergraben, Tunnel und Balken zu überwinden.

Nach hartem Wettkampf schmeckte der Eintopf aus der Gulaschkanone besonders gut. Das THW Nordvorpommern führt dieses Erlebniswochenende jährlich immer an einem anderen Ort durch. Bisher gastierte man in Niederhof bei Brandshagen, in Bremerhagen und im THW Greifswald.



W. DEPKAT

Landsdorferin Liane Wolk las aus „Liebe, lebensgefährlich“

24.03.2014

Der Berufsbildungsverein (BBV) der Trebelstadt feiert seinen zehnten Geburtstag. Ob Köche, Hausmeister, Tiefbauer oder Straßenwärter Hunderte drückten hier seit 1991 die Schulbank.

24.03.2014

Fünf Tage lange probierten sich zehn Mädchen und zwei Jungen der Tribseeser Haupt- und Realschule als junge Künstler, und zwar in einem Workshop mit dem Maler und Grafiker Rainer Herold aus Pütte.

24.03.2014