Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Ex-Thomaner begeistern in Klinikumskirche
Vorpommern Stralsund Ex-Thomaner begeistern in Klinikumskirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.03.2016
Die 2006 aus ehemaligen Thomanern gegründete Formation „Ensemble Nobiles“ lässt mit der „Leipziger Liedertafel“ eine alte Männer-Tradition wieder aufleben. Den Stralsundern hat‘s gefallen. Quelle: Christian Rödel

Zur Gründung ihrer Formation „Ensemble Nobiles“ fanden sich 2006 die fünf ehemaligen Thomaner-Sänger Paul Heller (Tenor), Christian Pohlers (Tenor), Felix Hübner (Bariton), Lukas Lomtscher (Bass) und Lucas Heller (Bass) zusammen, um gemeinsam auf Tour zu gehen. Zu ihrem aktuellen Programm „Leipziger Liedertafel“ lud das Männer-Quintett am Freitagabend in die Klinikumskirche ein. Am Anfang des 19. Jahrhunderts versammelten sich Männer, verbunden durch die begeisterte Liebe zu gutem Essen, edlen Weintropfen und gemeinsamer Sangesrunden, um mit so genannten Liedertafeln ihren Leidenschaften zu frönen. Das Ensemble Nobiles nimmt diese Tradition wieder auf und begeistert damit auf Konzertreisen, die sie schon bis nach Australien, Neuseeland und Singapur führten, das Publikum. Das war während des Stralsunder Konzertes in der Klinikumskirche nicht anders. Hier sangen die einstigen Thomaner unter anderem Lieder von Robert Schumann, Edvard Grieg und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Von crö

Da sage noch jemand, dass die heutige Gesellschaft nur noch aus Ellenbogenmentalität und persönlichem Egoismus, dem fremdes Leid gleichgültig ist, besteht. Von alledem war zumindest bei der 9.

14.03.2016

Da hatten es die Musikfans in Stralsund und Umgebung am Wochenende aber schwer mit einer Entscheidung: Lieber zur immer wieder anziehenden Honky-Tonk-Nacht durch ...

14.03.2016

Ohne Beute mussten zwei Einbrecher in der Nacht zum Sonntag in der Stralsunder Innenstadt die Flucht antreten.

14.03.2016
Anzeige