Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Fahrräder, Kinderwagen und ein Motorroller unterm Hammer

Stralsund Fahrräder, Kinderwagen und ein Motorroller unterm Hammer

Fundbüro versteigerte, was Stralsunder in den letzten zwei Jahren verloren haben

Voriger Artikel
Feuer in den Tribseer Wiesen
Nächster Artikel
Dachstuhl und Fassade eines Wohnhauses in Flammen

Gedrängt um das kleine Tischchen, auf dem die Fahrräder für die Auktion präsentiert wurden. Birgit Backert rief derweil unterm Sonnenschirm im Eingang zu St. Annen und Brigitten die Gebote auf.

Quelle: Jörg Mattern

Stralsund. Zufrieden rollte Alexander Neumann am Mittwochnachmittag zwei Fahrräder aus dem Innenhof des Ordnungsamtes in der Schillstraße. „Eigentlich wollte ich nur ein Damenrad für meine Frau ersteigern. Das Mountainbike ist eher meiner Spontanität geschuldet“, erklärte der Stralsunder. Aber: „Zwei Räder für 60 Euro — was will man mehr!“

Nach zwei Jahren hatte das Fundbüro der Hansestadt wieder zu einer Versteigerung von Fundsachen eingeladen. Gut 90 Fahrräder hatten sich in dieser Zeit angesammelt, Schirme, Taschen, Modeschmuck. Ja selbst ein Motorroller und drei Kinderwagen gehörten zu dem, was Stralsunder so alles verlieren und dann nicht im Fundbüro abholen.

Gut 100 Neugierige und Bieter hatten sich unter blauem Himmel im Innenhof des Ordnungsamtes eingefunden. Die Sonne hatte das Auktionsgelände ordentlich durchgewärmt. Kein Lufthauch sorgte für Ablenkung. Dennoch war die Stimmung anfangs gar nicht hitzig. Das erste Fahrrad — ein Mountainbike — ging für gerade mal drei Euro weg. Damen-Fahrräder hatten es anfangs schwer. Auf Position drei und vier wurde nicht einmal das Anfangsgebot von einem Euro erreicht. So stellte Auktionatorin Birgit Backert fest: „Das ist hier heute aber eine müde Veranstaltung.“ Und, um etwas mehr Mut zu verbreiten: „Die besten Stücke kommen aber noch!“

Tatsächlich stellten sich die hinteren Reihen der Mitbieter auf die Zehenspitzen, als ein Kettler-Damenrad aufs Podest gehoben wurde. Ein Raunen ging durch die Menge: Erstaunlich, was für teure Fahrräder die Leute so verlieren.

Schnell gingen die Gebote aufwärts bis zu 85 Euro. Richtig Bewegung kam in die Menge, als die Auktionatorin darauf verwies, dass Schirme und Taschen umsonst abgegeben werden. Und auch die Tütchen mit Modeschmuck für einen Euro ließen die Leute an die Grabbeltische eilen. Für Birgit Backert Gelegenheit, der Hitze mit einem kräftigen Schluck aus der Wasserflasche zu begegnen.

Bei Position 48 ging ein schickes Kinder- Mountainbike für 90 Euro an zufriedene Eltern. Dann wurde es Zeit für eine Ablösung am Hammer. Monika Saß, Kollegin von Birgit Backert, übernahm den Rest der Versteigerung in der Hitze vor dem Portal von St. Annen und Brigitten.

Übrigens: Fahrräder, die am Mittwochnachmittag keinen Besitzer fanden, helfen den Flüchtlingen, die auf dem Dänholm untergebracht sind.

Von Jörg Mattern

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Die Dienstleistungen der Leos Ina (l.), Sarah (M.) und Matthias (r.) wurden auf dem Lionsball ersteigert. Mit dem Geld realisieren sie Projekte im Tierpark und im Altenheim.

Für einen guten Zweck schuften sie im Garten und im Haus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Stralsund
Verlagshaus Stralsund

Apollonienmarkt 16
18439 Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Benjamin Fischer
Telefon: 0 38 31 / 20 67 40
E-Mail:  stralsund@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.