Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund Fake-Interview: Badrow will seinen Auftritt vor der Kamera überdenken
Vorpommern Stralsund Fake-Interview: Badrow will seinen Auftritt vor der Kamera überdenken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 14.05.2016

Oberbürgermeister Alexander Badrow (CDU) hat nach dem von vorne bis hinten inszenierten Interview mit dem Sender „Fernsehen am Strelasund“ (FAS) angekündigt, die Art und Weise seines Auftritts vor der Kamera zu überdenken.

Dem Medienmagazin „Zapp“ sagte Badrow: „Wir werden natürlich noch einmal darüber reflektieren, ob das eine gute Idee ist. So wie man aus allen Dingen lernt. Und wir werden uns das auch für nächstes Jahr anschauen und darüber nachdenken.“

Der OB hat mit dem Interview, bei dem sich der Sender konkrete Inhalte von der Pressestelle der Stadtverwaltung hatte vorgeben lassen, für viel Kritik gesorgt.

Auch FAS-Geschäftsführer Frank Plückhahn hat inzwischen eingeräumt, dass die Absprachen etwas zu ausführlich gewesen seien. Badrow versucht das Interview nachträglich umzudeuten: Es handle sich um seine jährliche Neujahrsansprache, für die man eine andere Form gewählt habe, sagte er, nachdem der Fall bundesweit öffentlich geworden war. bfi

OZ

Ein Leck wurde im Maschinenraum entdeckt und provisorisch abgedichtet / Das Ausflugsschiff muss vorerst und auf unbestimmte Zeit an der Leine bleiben

14.05.2016

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit und Ordnung in der Hansestadt /Hier geben Stralsunder Polizisten Einblick in ihre Arbeit

14.05.2016

Pfingstsonnabend Evangelische Kirche Groß Mohrdorf - 14 Uhr, Gottesdienst in der Patronatskirche zur Rückkehr des Taufengels mit Vortrag über die ...

14.05.2016
Anzeige