Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Stralsund „Festmacher“ für Liebesschlösser
Vorpommern Stralsund „Festmacher“ für Liebesschlösser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:54 20.04.2017
Michaela Wolfschmidt (45) und Axel Grünig (47) mit ihrem Liebeschloss auf der Stralsunder Hafeninsel. Quelle: Jens-Peter Woldt
Anzeige
Stralsund

Die anderthalb Tonnen schwere Skulptur „Festmacher“ des Bildhauers Reinhard Buch aus Hirschburg bei Ribnitz-Damgarten ist gestern auf der Hafeninsel in Stralsund eingeweiht worden. Aufgestellt wurde sie im Zusammenhang mit der Sanierung der Straße Am Fährkanal zwischen der Semlower Brücke und der Fährbrücke.

An dem Kunstwerk sollen Paare die so genannten Liebesschlösser mit ihren Initialen anketten, die sonst oft an Brücken oder Geländern in touristisch attraktiven Orten hinterlassen werden.

Das erste Schloss befestigten gestern am frühen Nachmittag Michaela Wolfschmidt (45) und Axel Grünig (47). Das Paar aus Bamberg in Oberfranken hatte sich kurz zuvor an Bord der „Gorch Fock“ (I) im Stralsunder Hafen das Ja-Wort gegeben.

Die Straße entlang des Kanals selbst wurde seit September vergangenen Jahres saniert. Insgesamt flossen 365 000 Euro in das Vorhaben.

Jens-Peter Woldt

Mehr zum Thema

Es wäre ein Novum in Deutschland: Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat für das Museum im rekonstruierten Berliner Schloss einen kostenlosen Eintritt in Aussicht gestellt. Doch wer soll das bezahlen? Wer hat so viel Geld? Berlin bremst.

15.04.2017

Reinhard Conny Konzack will seine Kunstsammlung ab Frühjahr 2018 der Öffentlichkeit zeigen.

18.04.2017

300 Teilnehmer an der Aktion in diesem Jahr zu Pfingsten

18.04.2017

Die Polizei in Stralsund ermittelt und bittet Zeugen um Hinweise.

19.04.2017

Unter dem Kürzel IC war er in der DDR ein Popstar. Längst heißt der Sänger Falkenberg und kommt jetzt zu drei Konzerten in den Norden.

19.04.2017

Am 24. September ist es so weit: Der deutsche Bundestag wird zum 19. Mal gewählt. Nachdem dieser Termin bekannt gegeben wurde, habe ich einen kleinen Freudentanz aufgeführt.

19.04.2017
Anzeige